Lörrach Kind verunglückt mit Roller

Zur weiteren Behandlung kam das Kind in ein Krankenhaus. (Symbolbild) Foto: Carina Stefak

Lörrach - Ein neunjähriger Junge ist am Dienstag in Lörrach mit seinem Kickroller verunglückt.

Der Junge hatte gegen 14 Uhr einen geteerten Fußweg in der Straße Röttelnblick bergab befahren und war am Ende des Wegs noch zu schnell. Er hob über einen Abgang zur Arend-Braye-Straße ab und schlug mit dem Vorderrad auf dem Gehweg auf, so dass die Achse brach.

Der Junge stürzte und zog sich nicht unerhebliche Kopf- und Gesichtsverletzungen zu. Zur weiteren Behandlung kam er mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Vorschlag, eine allgemeine Masern-Impfpflicht einzuführen, sorgt für hitzige Diskussionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading