Lörrach Kontrolle der Spielplätze

SB-Import-Eidos
Der Abenteuerspielplatz Krake in Stetten Foto: Meller

Lörrach. Neben der jährlich stattfindenden Jahreshauptinspektion durch einen externen Prüfer spielt der Werkhof bei der Spielplatzkontrolle laut Stadtverwaltung „eine wichtige Rolle“. In Abstimmung mit dem zuständigen Fachbereich führen zwei Werkhofmitarbeiter einmal in der Woche visuelle Routinekontrollen auf den Spielplätzen durch.

Dabei werden mit einem Tablet Dokumentationsfotos der Spielgeräte erstellt, die mit GPS-Daten und Uhrzeit App-basiert verarbeitet werden, schildert die Stadt. „Verschmutzungen oder Gefahrenstellen werden dabei sofort entfernt.“ Zudem sei der Werkhof einmal im Quartal auf allen Spielplätzen unterwegs, um Reparaturen durchzuführen. Bei Bedarf werde dies auch fortlaufend getan, sobald ein Schaden gemeldet wird. Größere Schäden werden mit dem Fachbereich besprochen und Reparaturen durch Fachfirmen veranlasst, heißt es.

Umfrage

Ölförderung in Russland

Die Europäische Union plant ein Erdöl-Embargo gegen Russland. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading