Lörrach Kunst zwischen Blütenpracht

Reizvolle Entdeckungen „in der Natur“: Der Rosengarten bietet eine malerische Kulisse. Foto: Ursula König

Lörrach - Naturmotive inmitten von Rosen: Zur diesjährigen Ausstellung der Künstlergemeinschaft „Bildpunkt Brombach kreativ“ blühten die Rosen besonders üppig. Von 11 Uhr an zog es am Pfingstsonntag einige Besucher in den malerischen Rosengarten im Grütt – bis der Regen kam.

Die ehemalige Vorsitzende Roswitha Rupp zeigte sich begeistert von der Blütenpracht, welche die Bilder umrahmte, die eigens für die Ausstellung „In der Natur“ geschaffen wurden. Zwölf Künstler gestalteten eine Vielfalt an Motiven, die abstrakt oder realistisch umgesetzt, den Blick auf Details lenkten oder mediterrane Urlaubsstimmung nahe brachten.

Einzeln positioniert oder in kleinen Gruppen arrangiert, standen die Bilder auf stabilen Rahmen zwischen den Rosenstöcken oder ließen sich inmitten der Blüten an einem der Rosenbögen entdecken.

Das Besondere an der Ausstellung in der Natur seien die wechselnden Lichtverhältnisse, erklärte Rupp. “Sie verändern den Charakter der Bilder.“

Rupp ist seit der Gründung des Vereins im Jahr 2002 dabei und engagierte sich neun Jahre als Vorsitzende. Im vergangenen Jahr gab sie das Amt aus gesundheitlichen Gründen an Sabine Stolz weiter. Seit ihrer Kindheit malt sie leidenschaftlich und spricht auch für andere Künstler, wenn sie sagt: „Malen kann auch Therapie sein und Meditation.“ Ihre Bilder tragen Titel wie „Malerausflug“, sind bis ins Detail konkret gestaltet und zeigen eine üppige Farbauswahl.

Ob wilde Tulpen am Tüllinger Berg, Brücken, Boote oder Steine: Die Bilder in unterschiedlichen Formaten sind zwischen den Rosenarten so angeordnet, dass ein Rundgang viele reizvolle Entdeckungen bietet. Die Freude darüber währte leider nicht allzu lange. Um 14 Uhr setzte der Regen ein, und die Bilder wurden ins Trockene gebracht.

Die nächste Ausstellung findet wieder in der Brombacher Bibliothek statt. Seit Bestehen des Vereins sind die Ausstellungen abwechselnd dort oder im Rosengarten zu sehen. Derzeit gehören 23 aktive Künstler, zu denen auch Fotografen zählen, dem Verein an. Nicht alle Mitglieder stellen jedes Mal aus, sagt Rupp.

Vorbereitet werden die Ausstellungen an den regelmäßigen Treffen des Vereins. „Malen ist unsere große Passion“, erklärt Rupp das Engagement aller Beteiligten. Und: „Es geht darum, uns vorzustellen; uns zu zeigen.“ Zu jeder Ausstellung werden die Werke aktuell zum jeweiligen Thema gestaltet. „Da wird kein Bild aus dem Keller geholt.“

Die ausstellenden Künstler waren Roswitha Rupp, Sabine Stolz, Inge Kienle, Bibiane Roch, Ursula Ruf, Irmgard Wache, Manfred Tenz, Heinz Lüttin, Irene Wlossek, Huge Schmidt, Wilma Lang und Marianne Brand

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Trinken bei Hitze

Bei uns im Südwesten wird es diese Woche mit Temperaturen bis zu 40 Grad richtig heiß. Wie kommen Sie mit der aktuellen Hitzewelle klar?

Ergebnis anzeigen
loading