Lörrach Lörracher Babylotsin im SWR-Fernsehen

Vera Stächelin ist die erste Babylotsin Süddeutschlands .                                                                                Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Die Lörracher Babylotsin Vera Stächelin ist am Mittwoch, 6. Juni, in einem zehnminütigen Live-Gespräch im SWR Fernsehen in der Servicesendung „Kaffee oder Tee“ zwischen 16.05 und 18 Uhr zu sehen. Die erste Babylotsin Süddeutschlands, die im St. Elisabethen-Krankenhaus in Kooperation mit dem Landratsamt und seinen „Frühen Hilfen“ arbeitet, berät seit fast zwei Jahren stationär in der Geburtsklinik entbindende Mütter.

Die studierte Sozialarbeiterin fungiert als Schaltstelle zwischen den jungen Familien und Institutionen, die bei Bedarf über für sie passende Angebote verfügen. Familien mit Unterstützungsbedarf können so zu den vielfältigen Angeboten des Netzwerks Frühe Hilfen unbürokratisch vermittelt werden.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading