Lörrach Love, Kies & Happiness

SB-Import-Eidos
Stand Up & Musik-Programm: Quichotte verspricht nicht weniger als ein „Spektakel“. Foto: Marvin Ruppert

Unter dem Motto „Love, Kies & Happiness“ findet das Programm im Nellie in den Sommermonaten vor allem draußen statt. Es umfasst Konzerte, Comedy, eine Silent Disco und natürlich das Kino im Hof, das in Kooperation mit dem Free Cinema veranstaltet wird.

Lörrach. Den Auftakt macht in diesem Jahr am Freitag, 1. Juli, die Freiburger A-cappella-Gruppe „Nackt“.

Singer-Songwriter

Sie überzeugt mit Humor und Spontanität – sowohl mit eigenen Liedern als auch mit Coversongs.

Ein Sommer im Hof-Klassiker ist mit Steffi & Salz (Freitgag, 8. Juli) am Wochenende darauf auf der Bühne des Nellie zu erleben.

Mit Zelia Fonseca und Jutta Gückel (Freitag, 22. Juli) wird das musikalische Angebot im Juli vervollständigt durch Singer-Songwriter-Musik, die von jazzigen, souligen und poppigen Elementen und viel brasilianischem Rhythmus geprägt ist, so das soziokulturelle Zentrum in einer Medienmitteilung.

Comedy

Im Bereich Comedy gibt es mit Matthias Jung – bekannt durch seinen Pubertäts-Ratgeber „Chill mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“ – am Samstag, 16. Juli, Spaßpädagogik für die ganze Familie.

Quichotte verspricht am 23. Juli „nicht weniger als ein Spektakel“. In seinem Stand Up & Musik-Programm erzählt er urkomische Geschichten von sich und den Irrungen der Menschheit und schlägt sich mit rührender Poesie auf die Seite derjenigen, deren gesellschaftliche Stimme kaum gehört wird. Sein Freestyle-Rap lädt die Zuschauer zum Interagieren ein und bringt den Saal regelmäßig zum Kochen.

Outdoor-Kopfhörerparty

Und es darf dieses Jahr auch unter freiem Himmel getanzt werden, ohne dass die Nachbarn von der Musik gestört werden: Am 2. Juli und 17. September legen bei der Outdoor-Kopfhörerparty Silent Disco mehrere DJs parallel auf und jede Tänzerin und jeder Tänzer kann selbst an den Kopfhörern wählen, zu welcher Musik sie/er tanzen möchte. Die Silent Disco beginnt schon um 19 Uhr, die Ausleihe der Kopfhörer ist für Kinder und Jugendliche kostenlos.

Gitarrenfestival Akkorde

Kopfhörer trägt man auch beim Konzert von Potenzial aka Fried Dähn und Thomas Maos am 24. September. Bei diesem besonderen audiovisuellen Erlebnis taucht man in von Elektro-Cello und E-Gitarre geschaffene Soundlandschaften ein, dazu werden von Kurt Laurenz Theinert mit dem visual piano live gestaltete Lichtkunstprojektionen auf die verschiedenen Gebäudeteile des Nellie projiziert.

Am Abend zuvor ist der kanadische Gitarrenvirtuose und Singer-Songwriter Don Alder (Freitag, 23. September) im Nellie zu Gast. Der Ausnahmemusiker bewegt sich stilistisch quer durch die Musikgenres und kombiniert gekonnt Elemente aus Jazz, Folk, Roots, Blues, Bluegrass und World-Music. Beide Konzerte sind auch Teil des Gitarrenfestivals Akkorde am Hochrhein.

Liedermacher

Mehr Musik gibt es zuvor am Freitag, 16. September, mit Götz Widmann: Endlich ist Deutschlands unanständigster Liedermacher wieder auf der Bühne zu erleben.

Am 10. und 11. September erwartet Gäste mit der Vorpremiere des neuen Programms von Sebastian Lehmann ein weiteres Highlight. Als langjähriger Freund des Hauses testet er in einer Mischung aus Lesung und Comedy das neue Werk „Ich hab’s dir doch gleich gesagt, Sebastian“ in intimer Atmosphäre in der Kulturkneipe, bevor er dann wieder die großen Hallen bespielt.

Kino im Hof

An sechs Abenden Ende Juli und Anfang August findet wieder das Kino im Hof statt - unterm Sternenhimmel „mit ohne Dach“. Die Termine läuten in diesem Jahr die Sommerferien ein: Los geht’s am Donnerstag, 28. Juli, mit „Sechs Tage unter Strom – Unterwegs in Barcelona“. Die weiteren Filme, die in Kooperation mit dem Free Cinema gezeigt werden, sind „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ (29. Juli.), „Vier Wände für Zwei“ (30. Juli) und im August „Abteil Nr. 6“ (4. August), „A la carte! – Freiheit geht durch den Magen“ (5. August.) und „Meine schrecklich verwöhnte Familie“ (6. August).

Filmstart ist immer gegen 21.30 Uhr bei ausreichender Dunkelheit, das Filmende spätestens um 23.30 Uhr. Kinokarten für 5 Euro sind im Vorverkauf im Nellie erhältlich. Der Eintritt zu allen Juli-Veranstaltungen ist frei – der Hut geht um.

Im September sind die Abende mit Sebastian Lehmann und Götz Widmann mit Eintritt und ab sofort im Vorverkauf. Für die kostenlosen Termine sollten dennoch Platzkarten reserviert werden, empfielt das Nellie-Team.

Bei schlechtem Wetter werden Veranstaltungen nach Möglichkeit in den Saal verlegt und die Plätze dann nach Eingang der Platzkartenreservierungen vergeben, teilt das Nellie mit.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading