Lörrach Fahrer von Auto eingeklemmt

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Lörrach - Schwere Verletzungen zog sich ein 29-jähriger BMW-Fahrer bei einem Unfall am Sonntag gegen 4.20 Uhr in der Oberen Riehenstraße zu.

Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr der Mann in Richtung Basler Straße. Im Bereich der Einmündung der Konrad-Adenauer-Straße kam er vermutlich infolge zu hoher Geschwindigkeit zunächst nach rechts von der Straße ab, fuhr einige Meter über den Grünstreifen, querte die Straße wieder und kollidierte anschließend mit der Stützmauer der Bahnunterführung. Auf der Stützmauer kam der BMW schließlich zum Stehen, so der Polizeibericht.

Als der Mann versuchte, das Auto zu verlassen, rutsche dieses zurück und klemmte ihn im Bereich der Fahrertür ein. Er wurde durch die Feuerwehr befreit und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Seine Mitfahrerin erlitt leicht Verletzungen. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei etwa 30000 Euro. Der Verkehrsdienst Weil am Rhein führt die weiteren Unfallermittlungen.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading