Lörrach Mehr Spiel, Spaß und Sport

Die Oberbadische
Der Außenbereich der Theodor-Heuss-Realschule wird aufgewertet.Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Bildung: Umgestaltung des Schulhofs der Theodor-Heuss-Realschule

Die Stadt hat die Zeit der Schulschließung genutzt, um den ersten Bauabschnitt zur Umgestaltung des Pausenhofs an der Theodor-Heuss-Realschule fertigzustellen. Die Schüler können sich nach der Schulöffnung auf ein neu errichtetes Kleinspielfeld und einen neuen Aufenthaltsbereich freuen.

Lörrach. Der Schulhof der Theodor-Heuss Realschule bestand lange Zeit aus einer überwiegend asphaltierten Belagsfläche. Der Spielwert für die Schüler war sehr gering. Das Planungsbüro Senger Landschaftsarchitekten aus Rheinfelden wurde mit der Planung für ein neues Schulhofkonzept, das im Schwerpunkt das Thema Bewegung zum Inhalt hat, beauftragt.

In einem ersten Bauabschnitt wurde nun ein Kleinspielfeld mit Ballfangzaun errichtet, das als Multisportanlage für Fußball, Handball, Basket- und Volleyball genutzt werden kann. Um dieses Feld herum wurde ein neuer Aufenthaltsbereich geschaffen. Ein baumüberstandener Platz mit Sitzgelegenheit lädt nun zum Verweilen ein. Im Zuge des ersten Bauabschnitts wurde zudem die Treppenanlage zum Sporthalleneingang saniert und durch eine Rampe ein barrierefreier Zugang zur Halle ermöglicht. Auch bei der Errichtung des Kleinspielfelds wurde auf Barrierefreiheit geachtet, indem zum Beispiel die Farbkombination der Spielfläche so gewählt wurde, dass sie für die Nutzung für Menschen mit Seheinschränkung geeignet ist.

Die Gesamtkosten für den Umbau des ersten Bauabschnitts betrugen 250 000 Euro. „Wir haben die Schulschließung in der Corona-Zeit effektiv genutzt und einen Teil die Schulhofgestaltung umgesetzt“, erklärt Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdic „Die neue Anlage bietet den Kindern und Jugendlichen zahlreiche Sportmöglichkeiten.“

Das neue Spiel- und Bewegungsangebot kann nicht nur von den Schülern genutzt werden, sondern soll außerhalb der Schulzeiten und vor Einbruch der Dunkelheit auch anderen Kindern zur Verfügung stehen, sofern es die Corona-Verordnung zulässt.

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading