Lörrach Mit geballter Lebensfreude

Gottfried Driesch
Mehr als 50 Kinder sangen bei dem Konzert mit. Foto: Gottfried Driesch

Von Gottfried Driesch

Lörrach. Mit unbändiger Lust, voller Energie und Engagement agierten und sangen die Mitglieder des Kinder- und Jugendchors Lörrach am Mittwoch bei ihrem Konzert in der Aula des Hans-Thoma-Gymnasiums (HTG). Das erste vollständige Konzert seit dem Herbst 2019 stand unter dem Motto „Hoch die Stimmen auf hoher See – Von Seeräuberinnen, Piraten und Plastikmüll“.

Das Thema umfasste viele Facetten des Umweltschutzes. Kinder wie Erwachsene sollten dadurch zum Nachdenken angeregt werden. So wurde der Walfang genauso angeprangert wie die Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll. Zur Verdeutlichung wurde ein Fischernetz voller Plastiktüten auf der Bühne hochgezogen. Dazu erklangen Lieder wie „Seeräuber simmer, gförlich und fräch“, „Seeräuber sind wir und Seeräuberinnen“ oder „Schwimm, kleines Wolkenboot“. Ein weiteres Thema war die Migration über die Meere. Der Jugendchor steuerte den Klassiker „What a wonderful world“ bei.

Mehr als 50 Kinder aus allen vier Altersgruppen beteiligten sich an dem Konzert. Geleitet und begleitet wurde das Konzert von der langjährigen Dirigentin des Kinder- und Jugendchors, Abélia Nordmann. Von der Dirigentin erklang die Eigenkomposition „Hoch die Stimmen auf hoher See“. Dabei ist es im Chor genauso wie auf dem Meer. Nur gemeinsam kommt man sicher ans Ziel.

Die Kinder haben das Programm selber mitgestaltet und den Programmablauf selber moderiert.

Der große Dank der Vorsitzenden des Kinder- und Jugendchors Lörrach, Kathrin Roether, galt der Chorleiterin. Offiziell verabschiedet wurde noch die frühere koordinierte Chorleiterin Andrea Nydegger, die bereits im Dezember 2020, mitten in der Pandemie, ihr Amt niedergelegt hatte.

Die Aula des HTG war voll besetzt. So wurde das Konzert nicht nur für die Kinder, sondern ebenso für die anwesenden Eltern und Großeltern zu einem herausragenden Erlebnis.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading