Lörrach Mountainbiker wollen Trail-Netz

ov
Ein lang gehegter Wunsch ging für die Mountainbiker mit dem Trail am Maienbühl in Erfüllung. Foto: Marco Fraune

Der Verein Mountainbike Lörrach hatte seine Mitgliederversammlung. Dabei wurde insbesondere vom Vorstand ein positives Resümee gezogen. Aktiv war der Verein auch bei der Organisation von Angeboten für Kinder.

Die Vorsitzenden Oliver Laux und Gerold Schmidt resümierten über das zurückliegende Jahr und bezeichneten es als überaus erfolgreich. Der größte Höhepunkt für den Verein war die Genehmigung, der Bau und die Eröffnung des ersten legalen Trails „Hand of Steel“ in Lörrach am Maienbühl.

Dank an alle Helfer

Verbunden mit großem Dank an alle Helfer sowie an die örtlichen Behörden fassten die Vorsitzenden das erste Großprojekt zusammen und berichteten auch über erst kürzlich abgeschlossene Erhaltungs- und Erweiterungsmaßnahmen an der Strecke. Alle drei Sektionen wurden für die neue Saison hergerichtet und mit neuen Elementen bestückt.

Rückblick

Neben dem Trailbau war der Verein aktiv im Aufbau eines Angebots unter dem Motto „Für die Kids!“. Jörg Lehmann, Mitglied des Organisationsteams und federführend in der Jugendarbeit tätig, blickte auf vier Trainingstermine im Jahr 2022 mit bester Resonanz zurück. Alle Termine waren mit 20 bis 30 Kindern im Alter zwischen vier und 13 Jahren gänzlich ausgebucht; die Ausrichtung auf Fahr- und Sicherheitstraining erfreute sich bei den Eltern größter Beliebtheit, berichtete er bei der Jahresversammlung.

Motto „Raus mit Euch!“

Unter dem Motto „Raus mit Euch!“ gab es Fahrspaß für Alle. Die Guides des Vereins führten Feierabend- und Sonntagsausfahrten an und zählten dabei im vergangenen Jahr insgesamt 30 Touren mit rund 850 gefahrenen Kilometern, 19 000 Höhenmetern und jede Menge Spaß, war bei der Versammlung zu erfahren.

So aktiv und ereignisreich 2022 zu Ende ging, so spannend wird sicherlich auch das laufende Jahr 2023 werden – das zeigten die Ausführungen und der Ausblick.

Ausblick

Der Verein bleibt aktiv in allen drei „Disziplinen“: Trailbau, Jugendtraining, Gemeinschaft erleben. Die Trainer und Guides stehen in den Startlöchern und luden im Rahmen der Mitgliederversammlung zu neuen Terminen ein. Auch im Trailbau ließen sich weitere Fortschritte verzeichnen.

Wie die Vorsitzenden berichteten, stünde in den kommenden Wochen ein nächster Runder Tisch an, um die Planungen für den zweiten Trail, am Riederfeld, weiterzuführen. „Wir halten an unserer Vision fest – ein Trailnetz in und um Lörrach. Daran arbeiten wir Stück für Stück“, schlossen die Vorsitzen den Ausblick auf die zukünftigen Aktivitäten.

Wahlen

Neben Jahresbericht und Ausblick wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung auch Wahlen durchführt. Die Neuwahlen betrafen alle Ämter: Im Ergebnis wurden alle bisherigen Amtsinhaber bestätigt: Michael Kuttler als 1. Vorsitzender, Oliver Laux als 2. Vorsitzender, Gerold Schmidt als 3. Vorsitzender, Simon Behringer als Schatzmeister, David Trefzer und Björn Siebel als Kassenprüfer sowie Sebastian Giss als Protokollführer.

Informationen rund um den Verein und das Vereinsgeschehen gibt es auf den Social Media Kanälen.

Umfrage

Emmanuel Macron

Frankreis Präsident Emmanuel Macron will westliche Bodentruppen in der Ukraine nicht ausschließen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading