Lörrach Nach dem Abi: Ab ins nächste Level!

Die Abi-Band auf der Bühne des „Sichtwerks“. Foto: Die Oberbadische

Lörrach/Eimeldingen - Die Abiturienten der Freien Evangelischen Schule haben am Freitag ihre Abschlusszeugnisse entgegen genommen. Die Schulzweige „Allgemeinbildendes Gymnasium“ und „Berufliches Gymnasium“ feierten ihren Abi­ball gemeinsam im „Sichtwerk“ in Eimeldingen.

Insgesamt konnten sich an diesem Abend 86 junge Menschen glücklich schätzen, ihr Abitur bestanden zu haben. Viele Familienmitglieder, Freunde und Lehrer waren gekommen, um mit den Abiturienten zu feiern.

Nach einem Sektempfang und einer musikalischen Begrüßung der Abi-Band verabschiedete sich zunächst Stefan Windisch, Schulleiter des allgemeinbildenden Gymnasiums, von „seinen“ Abiturienten. Windisch betonte, dass er sich als Schulleiter mit seinen Schülern identifiziere, bei Misserfolg mit ihnen leide und sich im Erfolgsfall ebenso für sie freue.

Die Abiturienten, so betonte Windisch, zeichneten sich durch viele unterschiedliche Gaben, die nicht in Schulnoten sichtbar werden, aus. Deshalb wünschte er sich auch, dass Werte und Haltungen, welche die Schüler in ihrer Schulzeit kennen gelernt haben, ihnen auch in Zukunft nicht gleichgültig sind und weiterhin Einfluss haben auf ihre Persönlichkeitsbildung.

Florian Siegel, Schulleiter des beruflichen Gymnasiums der FES, verglich die Schulzeit mit dem Prinzip des Spiel-Konzepts: Ansteigende Schwierigkeit in jedem Schuljahr, die zu immer besseren Befähigungen und am Ende zum krönenden Abschluss mit einer Prüfung auf höchstem Niveau führen. Das Prinzip des Spielens finde sich auch bei Entdeckungen wie dem „Post-it Klebezettel“ wieder. Entscheidend sei gewesen, wie der Erfinder Dr. Spencer Silver mit seinem scheinbaren Scheitern umgegangen ist.

Im Anschluss blickten die Abiturienten Maximilian Sesiani und Josua Windisch humoristisch auf ihre Schulzeit zurück. Dabei blieb es nicht aus, dass der eine oder andere Lehrer auch eine Spitze zu seinem Unterricht einstecken musste. Gleichzeitig bedankte man sich aber auch bei mehreren Lehrern für ihren Einsatz und die Begleitung bis zum Abitur. Alle Lehrer, die einen vierstündigen Kurs unterrichteten, wurden auf die Bühne gerufen und erhielten von ihren Schülern ein kleines Geschenk als Zeichen der Wertschätzung.

Nach einem Essen und der Zeugnisübergabe klang der Abiball mit einem Tanz der Abiturienten aus. Allgemein Bildendes Gymnasium: 57 Schüler waren angetreten, 55 haben bestanden, eine Prüfung steht noch aus, Gesamtschnitt: 2,3. Den Prüfungsvorsitz hatte Frank Braun, Direktor des Hans-Thoma-Gymnasiums.

Die Abiturienten: Katharina Ambros (Lob und BK-Fachpreis); Annika Antropow (Preis); Johanna-Sophie Blei (Preis); Paula da Costa e Silva (Lob); Julian Deutsch (Lob); Martin Dupont; Fritz Eckstein; Lina Elsner (Preis und Sozialpreis); Jaron Erpel; Klara Fabry; Elsa Felk (BK-Fachpreis); Jakob Forstmann (Lob und Big-Band-Preis); Sebastian Gassen; Målin Grether (Lob); Luzia Grimm; David Hall (Preis und Physik-Fachpreis); Laurenz Heisler; Jonathan Hitzfeld (Lob); Jonathan Jost (Lob); Angeline Kirakosian (Lob und Preis Schüler & Glaube); Timea König; Hanna Kresin (Lob und BK-Fachpreis); Miron Lipp (Lob); Tiago Loussinian Hildebrand; Jakob Lynen (Lob); Leyla Minks (BK-Fachpreis); Clara Mross (Lob und Französisch-Fachpreis); Tim Pfletschinger (Preis); Alicia Rabe (Lob); Mathieu Rembold; Sophie Rezvani; Luca Roser (Preis, Mathematik-Fachpreis und Physik-Fachpreis); Hannah Röttger (Lob); Ben Saxton; Mia Scarr (Englisch-Fachpreis); Theresa Schenk (Preis, Sozialpreis und Geschichte-Fachpreis); Eva Schindler; Natalie Schley (Preis, Mathematik-Fachpreis, Deutsch-Fachpreis, Physikerinnen-Fachpreis, Biologie-Fachpreis, Big-Band-Preis, Jahrgangsbesten-Preis und Preis der Elternschaft); Lea Schmitt; Marla Schwabe; Julian Septinus (Lob); Maximilian Sesiani; Chiara Stange Charles (Preis und BK-Fachpreis); Sarah Streif (Lob); Hanna Sudermann (Preis und Biologie-Fachpreis); Noelle Trüeb; Sören Unger; Maria Vargas; Sophia Vogelbach; Marius Wehinger (Preis und Big-Band-Preis); Dominic Weigert; Johannes Wenzel; Vincent Wilhelms; Josua Windisch (Preis Schüler & Glaube); Adrian Wülser (Preis der SMV); Manuel Ziegler

Berufliches Gymnasium: 31 Schüler waren angetreten, alle haben bestanden, Gesamtschnitt: 2,6. Den Prüfungsvorsitz hatte Beate Wagner, Leiterin der Georg-Kerschensteiner-Schule Müllheim.

Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik: Albrecht Martin; Anika Dietrich; Ellen Haselwander; Felix Kohlbrenner; Luca Köpfer; David Malenica; Leon Mayer; Leonie Peste; Sven Pflüger; Joe Steven Quade; Dennis Tschöp; Nils Walz; Simon Wittenbecher

Profilfach Soziales: Jona Althaus (Preis der SMV); Tina Brucker (Lob und Deutsch-Fachpreis); Jakob Calvin (Preis); Anita Ewel; Anna-Maria Kleiser (Lob); Gina-Maria Krebs (Preis und Jahrgangsbesten-Preis); Nick Meier; Josefine Meyer (Preis); Mandy Nuß; Luisa Pantli; Sara Prstec; Katharina Schirmacher; Miriam Schwarz; Marie Streitberg; Theresa Volland; Anne Vollprecht; Luise Wenzel; Marlene Wolf (Lob)

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Zu zweit

Zu zweit, betrunken oder auf dem Gehweg: Verkehrsverbände kritisieren, wie elektrische Tretroller  in deutschen Städten unterwegs sind.  Sollen für E-Roller verbindliche Verkehrregeln eingeführt werden?

Ergebnis anzeigen
loading