Lörrach Nachhaltig shoppen

SB-Import-Eidos
Impressionen von der Kleidertauschbörse Foto: Isabella Risorgi

Lörrach. Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag die erste Kleidertauschbörse im Schulhof der Freien Waldorfschule Lörrach statt.

Die Schüler der SmV, die den Kleidertausch im Rahmen des Projekts „Klimaneutrale Schule“ organisiert hatten, zeigten sich absolut zufrieden. „Es war eine kleine aber feine Veranstaltung mit netten Menschen, und zwischendrin war richtig viel los!“ Eine weitere Auflage ist auf jeden Fall geplant.

Es konnten maximal zehn gut erhaltene und saubere Kleidungsstücke mitgebracht werden. Diese wurden vor Ort am Eingang begutachtet und in entsprechende Kategorien einsortiert. Die Besucher durften dann in Ruhe stöbern, anprobieren und mitnehmen, was gefiel.

„Upcycling-Nähwerkstatt“

Ausrangierte Klamotten konnten gegen neue Lieblingsstücke getauscht oder in der „Upcycling-Nähwerkstatt“ zu neuem Leben erweckt werden. Der T.U.C. (Textil-Upcycling-Center Lörrach) stand hier mit Rat und Faden zur Seite.

Ziel des Kleidertauschs war es, andere für nachhaltigen, ressourcensparenden Konsum zu begeistern.

Umfrage

Wladimir Putin

Der russische Präsident Wladimir Putin droht im Ukraine-Krieg mit dem Einsatz von Atomwaffen. Wie schätzen Sie die Aussage ein?

Ergebnis anzeigen
loading