Lörrach Phaenovum: 1052 Schüler nutzen Angebot

Die Angebote des Phaenovum sind stark nachgefragt. Foto: zVg/Phaenovum Foto: Die Oberbadische

Lörrach (mek). Die Wirtschaftsförderung Lörrach (WFL) hat am Donnerstag ihren Jahresabschluss für das Jahr 2018 im Hauptausschuss vorgestellt (siehe Extra-Artikel). Helga Martin, Geschäftsführerin des Phaenovum Schülerforschungszentrums, stellte dabei die Zahlen für das Schuljahr 2018/19 vor. Insgesamt nutzten 1052 Schüler das Angebot, das von sieben Lehrern sowie 19 Naturwissenschaftlern betreut wurde. In der Phaenovum-Werkstatt wurden außerdem acht Kurse mit 61 Schülern durchgeführt. Der Verein zählt laut Martin mittlerweile 600 Mitglieder.

Das Phaenovum wurde im Schuljahr von 30 Gönnern mit insgesamt 200 000 Euro unterstützt. Seit der Vereinsgründung seien so mittlerweile zwei Millionen Euro zusammengekommen.

Neu sei der Fachbereich „explore“, ein Angebot für jüngere Schüler und das Sternwartenprojekt mit Standorten in der Kaltenbach-Stiftung und in Gersbach. Für den Standort im Schopfheimer Ortsteil sei jüngst die Baugenehmigung eingegangen, so Martin.

NEU: Täglich 5 neue Rätsel in der OV ePaper App – Jetzt bis zum Jahresende testen. HIER erfahren Sie mehr.

Umfrage

8ea9cc5e-c9e5-11eb-8587-6b9f95e976e8.jpg

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) fordert eine Ausweitung der Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer – egal aus welchem Land sie einreisen und mit welchem Verkehrsmittel sie nach Deutschland kommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Ergebnis anzeigen
loading