Lörrach Planschen erst nach den Pfingstferien

Lörrach -Die Schwimmbäder im Land können ab dem 6. Juni – unter strengen Hygienevorgaben und mit einem detaillierten Betriebskonzept –­wieder öffnen. Das hat die Lenkungsgruppe der Landesregierung am Donnerstag mitgeteilt. Die entsprechende Verordnung, welche die Details regelt, muss aber noch verfasst werden.

Droll rechnet mit 14 Tagen Vorlaufzeit

„Wir machen das Parkschwimmbad so schnell wie möglich auf, aber sicher noch nicht am 6. Juni, das kann ich mir nicht vorstellen“, erklärte Wolfgang Droll, Betriebsleiter der Stadtwerke, auf Anfrage. Denn wenn die Verordnung vorliege und man die Details kenne, sei noch eine Vorlaufzeit von etwa 14 Tagen bis zur Öffnung notwendig, um die Mitarbeiter einzuweisen und alles vorzubereiten.

„Diesen Zeitplan halte ich für realistisch und Kollegen, mit denen wir im Austausch stehen, kommen zu einer ähnlichen Einschätzung“, sagte Droll. Fest steht bereits, dass Eintrittskarten nur im Vorfeld im Internet für ein gewisses Zeitfenster erworben werden können. Durch einen Drei- Schicht-Betrieb sollen so pro Tag rund 1000 Besucher ins Bad können.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Das Lörracher Landratsamt hat sich mit den Kommunen im Kreis darauf geeinigt, keine Orte zu nennen, in denen Menschen mit einer Corona-Infektion leben. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading