Lörrach Quartierscafé: Viel Andrang zur Wiedereröffnung

Zur Wiedereröffnung des Quartierscafés kamen mehr als 40 Senioren. Foto: Förderverein Seniorenzentrum

Lörrach. Die Wiedereröffnung des Quartierscafès des Fördervereins St. Fridolin in Stetten war laut Marno le Moult vom Förderverein ein Erfolg: „Insbesondere, weil sich die über 40 Senioren sehr gefreut haben, dass sie nun endlich wieder die Möglichkeit zum Treffen und Austausch haben. Es gab nur strahlende Gesichter.“

Seniorengymnastik ebenfalls gut besucht

Das Mittagessen, Hähnchenschenkel mit Rosmarin-Bratkartoffeln und Möhren, kam laut le Moult sehr gut an. Alle Besucher hätten zudem ihren Impfstatus nachgewiesen. Die Seniorengymnastik sei mit über zehn Teilnehmern ebenfalls gut besucht gewesen. Zwölf ehrenamtliche Helfer sorgten dafür, dass alles reibungslos und coronakonform ablief.

  • Bewertung
    0

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading