Lörrach Schloss Beuggen verkauft

Die neuen Eigentümer von Schloss Beuggen planen niveauvolle Events (Archivfoto) Foto: Die Oberbadische

Rheinfelden - Schloss Beuggen wird den Besitzer wechseln. Eigentümer Kai Flender wird die Anlage Alexander Schwabe und Franziska Tanner übergeben.

Der Eigentümer Kai Flender und die zukünftigen Besitzer und Betreiber, Alexander Schwabe mit Lebenspartnerin Franziska Tanner, sind sich handelseinig geworden und bestätigen den Eigentumsübergang. Die Verkaufsprozesse werden zeitnah abgeschlossen sein. Gleichzeitig vollzieht sich der Besitzerwechsel auf dem Röttlerhof in Lörrach-Haagen, der bisher im Eigentum von Alexander Schwabe war.

Schloss Beuggen ist in einem Top-Zustand. Die geschichtsträchtige Anlage Schloss Beuggen wurde über die vergangenen Jahre durch Architekt Kai Flender mit Liebe zum Detail saniert, umgebaut und erfolgreich in ein neues Gesamtkonzept überführt. „Nun braucht es die passenden Betreiber, die diese Anlage bewirtschaften und umtreiben“, so Flender.

Auf Schloss Beuggen sollen Events wie Hochzeiten, kulturelle Veranstaltungen und öffentliche Anlässe stattfinden. Auch die Geschichte des Ensembles am Rhein soll stärker in den Fokus rücken.

Das zukünftige Besitzer- und Betreiberpaar freut sich sehr auf die Umsetzung seiner Pläne: „Das direkt am Rhein gelegene Ensemble vereint die Themen, die uns begeistern: Geschichte, Events und Natur. Wir wollen diese drei Schlagworte zusammenführen und damit Leben ins und ums Schloss bringen. Dass die Anlage durch Flender in den heutigen, sehr guten Zustand gebracht wurde, macht es erst möglich für uns, solch eine zauberhafte Liegenschaft zu betreiben“.

Franziska Tanner, Fachfrau für Marketing und Eventmanagement, und Alexander Schwabe, ausgebildeter Restaurant-Fachmann, Hotelier und Landwirt, haben sich im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn auf den Rundum-Service für Events aller Art spezialisiert. Auf dem Röttlerhof in Lörrach-Haagen und zuvor aus früheren Tätigkeiten haben sie sich in diesem Bereich etablieren können und freuen sich nun, die unzähligen Möglichkeiten auf Schloss Beuggen zu bespielen.

Wichtig ist den beiden zu erwähnen, dass sie sich auf gepflegte Events fokussieren wollen. „Das historische Schloss inmitten einer wundervollen Anlage, bestehend aus Gebäuden aus verschiedensten Epochen, blicken zurück auf 800 Jahre Geschichte, die wir weitererzählen wollen“, so Schwabe.

„Wir stehen erst am Anfang der Recherchen, die wir diesbezüglich noch betreiben wollen. Eins unserer Ziele ist es, diese Geschichte sicht- und greifbar zu machen. Wir empfinden es als großes Glück, Schloss Beuggen bespielen zu dürfen, wir wollen zur ehrenswerten Anlage und der langen Historie Sorge tragen“, sagt Franziska Tanner und ergänzt: „Die Lage mitten in der Natur und direkt am Rhein macht Schloss Beuggen zu einem einmaligen Ort.“

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading