Lörrach Senioren liefern mit Antworten einen Auftrag

SB-Import-Eidos
342 Antwortbögen liegen vor. Silke Herzog hat sie zusammengefasst. Foto: Fraune

Lörrach (mcf). Die Ergebnisse der Seniorenumfrage „Gemeinsam für mehr Lebensqualität in den Ortsteilen Brombach und Hauingen“ liegen vor. Diese lieferten „tolle, wertvolle Tipps“, also was die älteren Menschen bewege, erklärte Ortsvorsteherin Silke Herzog im Brombacher Ortschaftsrat. Zu verschiedenen Themen fasste sie Kernaussagen aus den 342 Antwortbögen zusammen. Herzog weiß: „Es gibt einiges zu tun für uns.“

Freizeit/Angebote

Die Mehrheit der Befragten kennt die Angebote und nimmt auch teil. Das Interesse sei abhängig vom Ort, auch ob Freunde und Bekannte teilnehmen. Vier von fünf Befragten informieren sich über Angebot durch die Zeitung. „Insgesamt ist das Angebot an Freizeitmöglichkeiten gut, aber durchaus ausbaufähig“, erklärte Herzog. 178 Befragte haben Vorschläge für die Arbeitsgemeinschaft gemacht.

Soziale Kontakte

Ein Großteil der Befragten ist mit der Anzahl seiner sozialen Kontakte zufrieden (ja: 46 Prozent und eher ja 32 Prozent). Es besteht größeres Interesse (81 Personen) an einem gemeinsamen Mittagstisch. Großes Interesse gibt es an Angeboten für „Jung und Alt“ (ja 43 Prozent; vielleicht 45,5 Prozent).

Engagement

Die Bereitschaft der Befragten, sich zu engagieren, ist sehr hoch (40 Prozent ja; 40 Prozent vielleicht). Herzog: „Davon würden sich über 60 Prozent am ehesten in der eigenen Nachbarschaft engagieren; aber auch im Bereich Senioren und im Bereich Natur und Umwelt.“

Unterstützung und Hilfe

Ein Drittel wünscht sich Unterstützung im Haushalt (33 Prozent), daneben auch Hilfe im Garten und Winterdienst (27 Prozent) und bei handwerklichen Tätigkeiten (25 Prozent).

Wohnen

Dreiviertel der Befragten lebt mit Partnerin/Partner. „Dabei gibt es eine hohe Zufriedenheit mit der eigenen Wohnsituation“, erklärte die Ortsvorsteherin. Falls ein Auszug notwendig wird, wünschen sich die Befragten eine Wohnform mit Betreuungs-/ Unterstützungsleistungen (74 Prozent). Diese sollte zentral gelegen (42 Prozent) und in vertrautem Umfeld (32 Prozent) gelegen sein; eine ruhige Wohnlage wünschen sich 26 Prozent.

Verkehr/öffentlicher Raum

Ein hoher Anteil nutzt den ÖPNV (53 Prozent). Mit der Verkehrssicherheit sind die meisten zufrieden – „es gibt jedoch einige Anregungen und Wünsche zur Verbesserung“.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Pressekonferenz in Stockholm

Schweden und Finnland wollen wegen des Ukraine-Kriegs Teil der NATO werden. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading