Lörrach Sofia heißt das 1000. Baby im „Eli“

SB-Import-Eidos
Andrea Hillenbrand (2. von li), Sandra Gassner (3. von li) und Michael Bohlmann (ganz links) gratulieren Antonietta und Orazio Arcidiacono zur Geburt von Sofia. Foto: zVg

Lörrach. Sofia heißt das 1000. Baby des Jahres 2022, das im St. Elisabethen-Krankenhaus als fünftes Kind von Antonietta und Orazio Arcidiacono auf die Welt kam. Mit 4170 g Gewicht und 55 Zentimetern Körperlänge war das drei Tage vor dem errechneten Termin geborene Jubiläumsbaby recht proper. „Ich fühlte mich im Eli sehr gut aufgehoben und top betreut“, berichtete die in Lörrach wohnende Mutter. „Frau Arcidiacono hat die Geburt prima gemacht“, gab Hebamme Andrea Hillenbrand, die gemeinsam mit Kreißsaalärztin Dr. Sandra Gassner der kleinen Sofia auf die Welt half, das Lob direkt zurück.

„Wir wollen, dass die Schwangeren sich bei uns wohl und sicher fühlen“, hob Prof. Dr. Michael Bohlmann , Chefarzt der Frauenklinik, hervor.

Umfrage

Zeichen

Die Fußball-WM in Katar sorgt für wenig Begeisterung. Sind Sie schon im Fußballfieber?

Ergebnis anzeigen
loading