Lörrach Sonderausstellung geht zu Ende

Blick in die Ausstellung ‚schriftlich: Bild. Kalligrafie. Zeichen‘ im Dreiländermuseum. Foto: Dreiländermuseum Foto: Die Oberbadische

Lörrach - Die aktuelle Sonderausstellung „schriftlich: Bild. Kalligrafie. Zeichen“ des Vereins Bildende Kunst (VBK) im Dreiländermuseum endet am Sonntag, 17. März, um 16 Uhr mit einer Finissage. Drei der ausstellenden Künstler sind persönlich anwesend und geben bei einem gemeinsamen kleinen Rundgang Einblicke in die Schaffensprozesse ihrer Werke.

Austausch mit Künstlern

Die aktuelle Sonderausstellung des VBK mit Kunstwerken von Sigrid Artmann (Luwigsburg), Arno Dietsche (Grenzach), Denise Lach (Huningue) und N.O.Madski (Hamburg) ist nur noch wenige Tage im Dreiländermuseum zu sehen. Die Besucher haben bei der Finissage in zwanglosem Rahmen nochmals Gelegenheit, mit Sigrid Artmann, Denise Lach und Arno Dietsche ins Gespräch zu kommen und bei einem Glas die Werke zu betrachten.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Schulstreik in Hamburg

Mit dem Beginn des Schuljahrs werden die Klimaproteste fortgeführt. Für Freitag hat die Fridays-For-Future-Bewegung in 115 Ländern wieder zum Schulstreik aufgerufen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading