Lörrach SPD-Antrag zu E-Mobilität

Bislang fehlt ein flächendeckendes Netz von E-Tankstellen. Foto: Kristoff Meller Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Die Lörracher SPD-Fraktion hat am Donnerstag im Gemeinderat einen Antrag zur Förderung von Elektromobilität an die Stadtverwaltung eingereicht. Darin sind folgende Fragen aufgelistet:

„1. Welche Schritte sind/werden unternommen, um den städtischen Fuhrpark auf E-Autos umzustellen? 2. Welche Schritte sind/werden unternommen, für den innerstädtischen Verkehr der Verwaltung auf E-Bikes einzusetzen? 3. Welche Schritte sind/werden unternommen um Busse, die auf den Linien der Stadt Lörrach eingesetzt sind, auf E-Busse umzurüsten? 4. Welche Schritte sind/werden unternommen, um in der Stadt ein flächendeckendes Netz, insbesondere auch in den von den Stadtwerken betriebenen Tiefgaragen, von E-Tankstellen einzurichten? 5. Welche Schritte sind/ werden unternommen um zu prüfen, ob für die Punkte 1 bis 4 Zuschüsse von Land und/oder Bund aus verschiedenen Programmen zur Förderung der E-Mobilität zu erhalten sind? 6. Welche Schritte sind/werden unternommen, um in künftigen Baugebieten die E-Mobilität zu fördern?“

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading