Lörrach Sperrung: Kinderumzug am Dienstag

Beim Kinderumzug gibt’s nicht nur Süßes. Foto: Meller Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Der Kinderumzug zieht am Dienstag, 25. Februar, durch die Lörracher Innenstadt. Treffpunkt ist ab 13 Uhr im Bereich des Hebelparks bis zum Bahnhofsplatz. Los geht es um 13.30 Uhr über Grabenstraße – Tumringer Straße – Alter Marktplatz – Neuer Marktplatz – Altspitalgässchen bis zum Burghof in der Herrenstraße.

In der Zeit von 13 bis 14 Uhr wird zur Sicherung der Kinder die Straße Am Hebelpark/Turmstraße an der Einmündung Bahnhofstraße sowie die Zufahrt zur Fußgängerzone Senser Platz/Grabenstraße für berechtigte Anlieger an der Einmündung Spitalstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. An- und Abfahrten in diesem Bereich sind nicht möglich.

Zusätzlich wird die Basler Straße/Herrenstraße ab der Einmündung Kirchstraße in der Zeit von 13.45 bis 17 Uhr gesperrt. Ausgenommen hiervon sind Anlieger.

Die Haltestellen am Senser Platz sowie in der Graben-, Turm- und Palmstraße werden zwischen 13 und 14 Uhr nicht bedient. Der Buslinienverkehr in der Basler Straße/Herrenstraße wird von 13 bis 17 Uhr eingestellt.

Aufgrund des anschließenden Monsterkonzertes mit Narrendorfbetrieb entfällt aus Sicherheitsgründen die Lieferzeit in der Fußgängerzone von 18 bis 21 Uhr.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Coronavirus – Berlin

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie werden Stimmen laut, die sich für eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum aussprechen. Soll man dem Vorbild der Stadt Jena folgen? Dort muss der Mund-Nasen-Schutz ab nächster Woche in Verkaufsstellen, dem öffentlichen Nahverkehr und Gebäuden mit Publikumsverkehr getragen werden.

Ergebnis anzeigen
loading