Lörrach Spiel mit der Akustik des Raums

SB-Import-Eidos
Unter dem Motto „Sax & Hall“ gastiert Nicole Johänntgen in St. Bonifatius.   Foto: Daniel Bernet

Lörrach/Schopfheim. Beim nächsten ConBoni-Konzert am kommenden Sonntag, 15. Mai, 17 Uhr, erklingt nur ein einziges Instrument: Das Saxofon. Unter dem Motto „Sax & Hall“ gastiert die international renommierte deutsche Saxofonistin Nicole Johänntgen mit einem reinen Solo-Programm in St. Bonifatius.

Ein meditatives Klangerlebnis

Die ebenso gefragte wie erfolgreiche Komponistin und Jazzmusikerin spielt dabei mit dem Klang des Raumes. Je nach Akustik entscheidet sie sich, wohin die Reise geht – sie spielt mit dem langen Hall.

Die Zuhörer tauchen ein in ein besinnliches und meditatives Erlebnis. „Spannend ist, dass da plötzlich Melodien rauskommen, die mich an klassische Musik erinnern, die ich schon immer viel gehört habe.“

Nicole Johänntgen spielt international an Festivals und in Jazzclubs, gibt Workshops, engangiert sich für den Nachwuchs und erhielt mehrere Preise.   Der Eintritt ist frei, ein Teil der Spenden kommt dem Verein Sternenzauber  & Frühchenwunder zugute.

Das Konzert findet am gleichen Tag bereits um 12.15 Uhr in St. Bernhard in Schopfheim statt.

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading