Lörrach Sport, Spiel und Spaß

Vorfreude aufs Camp Foto: zVg

Die Fußballschule des FV Lörrach-Brombach unter Leitung von Jan Hebding ist eine feste Größe in der Nachwuchsabteilung des FVLB und erfreut sich großer Beliebtheit. In den Herbstferien startet die Schule in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden ein neues Angebot und wird erstmals das S-Lab Sportcamp anbieten.

Lörrach. In den Schulferien Ende Oktober können 40 Jungen und Mädchen eine Woche lang am Sportcamp teilnehmen und so einiges erleben. Neben Spiel und Spaß auf dem Fußballplatz sind in Zusammenarbeit mit dem Impulsiv Freizeitzentrum Lörrach auch Einheiten auf dem Badminton-Cort, Beachminton oder auch Speedsoccer geplant. Die Teilnehmer besuchen zudem an einem Vormittag gemeinsam die Stadtbibliothek. Zum Abschluss der Woche ist ein Abschlussturnier im Grütt in Lörrach geplant. Die tägliche Verpflegung der Teilnehmer wird durch das Team des Clubrestaurants „Sechzehner” übernommen.

Hygienemaßnahmen werden berücksichtigt

Geleitet wird das Camp von Jan Hebding. Dieser wird unterstützt durch Adis Toroman, welcher ebenfalls als Trainer in der Fußballschule tätig ist, sowie Paul Kleinhans, einem Spieler der U18 des FVLB. „Ganz besonders freut es mich, dass mit Werner Mogg einer der renommiertesten Jugendtrainer und aktuell Trainer der U14 des FVLB am Camp als Trainer teilnehmen wird”, so Leiter Hebding. Werner Mogg hat einen großen Erfahrungsschatz bei der Durchführung von Fußballcamps vorzuweisen, insbesondere da er jeweils als Trainer bei den Fußballcamps des FC Basel im Europa Park tätig war.

„Wir als Sparkasse Lörrach-Rheinfelden unterstützen den FV Lörrach-Brombach sehr gerne bei der Durchführung des Camps. Dieses fördert die Bewegung der Teilnehmer und ermöglicht eine gute Betreuung der Kinder für berufstätige Eltern in den Herbstferien”, so Vorstandsvorsitzender Rainer Liebenow.

Die Kosten für die Teilnahme betragen je Teilnehmer 99 Euro. Die Verpflegung sowie ein Ball, eine Trinkflasche, ein Shirt mit Namen und Nummer, Hose und Socken sind inklusive. Das Camp wird jeden Tag in der Zeit von 9 bis 16 Uhr angeboten, Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren können teilnehmen. Entsprechende Hygienemaßnahmen werden mit den Campteilnehmern vorab besprochen und deren Einhaltung überwacht.

Eine Anmeldung zum S-Lab Sportcamp ist unter www.fvl-b.de ab sofort bis zum 9. Oktober möglich. Die Anmeldungen werden nach dem Eingang berücksichtigt.

Bei einer gelungenen Premiere des S-Lab Sportcamps sind weitere in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden in den Schulferien 2021 geplant.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading