Lörrach Stimmen und Töne erklingen im Rosenfelspark vor viel Publikum

SB-Import-Eidos
 Foto:

Dicht besetzt waren die Stuhlreihen im Rosenfelspark am Sonntagabend. Die Zuhörer lauschten begeistert dem Doppelkonzert.

Von Gabriele Hauger

Lörrach. Dicht besetzt waren die Stuhlreihen im Rosenfelspark am Sonntagabend. Die Zuhörer lauschten begeistert dem Doppelkonzert.

Den Auftakt machte der Chor New Formation mit einer innigen Liederauswahl. Im Zentrum standen Songs, die sich um Liebe, Freundschaft und Menschlichkeit drehten. Souverän meisterten die Sängerinnen und Sänger Klassiker von Michael Jackson wie „Heal the world“ bis zu großen, unvergessenen und vielfach interpretierten Songs wie „We are the World“ (USA for Africa). Viel Applaus für dieses Programm.

Danach spielte die Stadtmusik auf. Unter Leitung von Phillip Boyle kam Musik aus Norwegen zu Gehör. Das Konzert war auch ein Beitrag zum Projekt „KulturWiese“, was mit der die „Riverside Overture“ von Robert Sheldon unterstrichen wurde.                  

Umfrage

Emmanuel Macron

Frankreis Präsident Emmanuel Macron will westliche Bodentruppen in der Ukraine nicht ausschließen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading