Lörrach Totalschaden nach Autobrand

Ein ausgebranntes Auto (Symbolbild)             Archivfoto: Meller Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Glimpflich ausgegangen ist ein Fahrzeugbrand am Dienstagnachmittag in der Schwarzwaldstraße. Kurz vor 15 Uhr führte ein Mechaniker laut Polizeibericht in seiner Werkstatt Schweißarbeiten an einem Auto durch. Plötzlich brach ein Brand aus, worauf der Mechaniker glücklicherweise geistesgegenwärtig handelte. Er setzte sofort Feuerlöscher ein und fuhr das qualmende Auto ins Freie.

Kurz darauf traf die Feuerwehr ein und löschte den Brand vollends. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand vermutlich dennoch Totalschaden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading