Lörrach Totalschaden nach Autobrand

Ein ausgebranntes Auto (Symbolbild)             Archivfoto: Meller Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Glimpflich ausgegangen ist ein Fahrzeugbrand am Dienstagnachmittag in der Schwarzwaldstraße. Kurz vor 15 Uhr führte ein Mechaniker laut Polizeibericht in seiner Werkstatt Schweißarbeiten an einem Auto durch. Plötzlich brach ein Brand aus, worauf der Mechaniker glücklicherweise geistesgegenwärtig handelte. Er setzte sofort Feuerlöscher ein und fuhr das qualmende Auto ins Freie.

Kurz darauf traf die Feuerwehr ein und löschte den Brand vollends. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand vermutlich dennoch Totalschaden.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading