Lörrach Traditionsgeschäft schließt

Gabriele Hauger
Ausverkauf bei Klauser Pelz und Leder Foto: Kristoff Meller

Von Gabriele Hauger

Lörrach. Das Traditionsgeschäft Klauser Pelz und Leder in der Lörracher Fußgängerzone schließt. „Das war schon lange so geplant – altershalber, und da wir keinen Nachfolger haben“, erklärt Monika Klauser Kischnick auf Nachfrage. Allerdings habe natürlich die aktuelle schlechte Lage für den Einzelhandel aufgrund der Corona-Pandemie den Zeitpunkt der Schließung forciert. „Sonst hätten wir vielleicht noch ein Jahr weitergemacht“, sagt sie. So aber hätte es mindestens ein oder zwei Jahre gebraucht, um wieder das entsprechende Umsatzniveau von vor der Pandemie zu erreichen. Zu lange für das Ehepaar. Zudem seien die Wirtschaftsprognosen insgesamt nicht gut.

Personal ist von der Schließung nicht betroffen, denn es gab außer den Inhabern sowieso nur noch eine Aushilfe im Geschäft. Die anderen Kolleginnen hatten sich während des Lockdowns andere Berufsfelder gesucht.

Die Werkstatt im 2.OG bleibt erhalten

Die Werkstatt im zweiten OG indes bleibt bestehen. Peter Kischnick und seine Frau sowie eine Näherin bieten weiterhin Reparaturen und Anfertigung an, es gibt einen kleinen Verkaufsraum. „Wir testen mal, wie gut das angenommen wird“, erklärt Monika Klauser Kischnick.

Groß ist aktuell der Andrang vor dem Geschäft, das 1843 gegründet worden war. Das gesamte Sortiment ist um 50 Prozent reduziert, Handschuhe um 30 Prozent. Wann genau der Laden schließt, hängt davon ab, wie lange der Ausverkauf dauert. „Wir haben da ja keinen Druck“, so Klauser Kischnik.

Die Suche nach einem Nachmieter läuft schon länger. „Wir haben das früh kommuniziert. Interessenten sind da“. Insgesamt steht eine Fläche von rund 160 Quadratmetern zur Verfügung. „Wir bleiben bei den Mieten reell“, betont die Chefin. Eine spezielle Branche werde als Nachfolger nicht bevorzugt, Kontinuität solle aber gewahrt bleiben. Und augenzwinkernd versichert sie: „Ein Döner-Imbiss kommt nicht rein.“

  • Bewertung
    9

Umfrage

Impfung

Was halten Sie von den Forderungen nach einer allgemeinen Corona-Impfpflicht?
Ergebnis anzeigen
loading