Lörrach Tramstudie wird in Konzept integriert

Lörrach - Die von der Stadt geplante Tramstudie soll im Rahmen des Integrierten Stadt- und Verkehrsentwicklungskonzeptes innerhalb der nächsten eineinhalb Jahre erfolgen. Das erklärte Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdic am Donnerstag im Gemeinderat auf Nachfrage von Mathias Koesler (FDP).

Da die von den Befürwortern einer Tramverlängerung bevorzugte Route in einer Art „große Sichel“ (Neuhöfer-Avdic) entlang des Gewerbekanals führen soll und damit das KBC-Areal und das Gebiet beim Kreiskrankenhaus tangiert werden, die auf absehbare Zeit vor einer Umnutzung stehen, sei das sinnvoll. Vielleicht komme auch die Tieferlegung der S-Bahn noch einmal zur Sprache, so Neuhöfer-Avdic. Sie will alle diese Aspekte „in das Projekt einbringen und dann dezidiert anschauen“.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading