Lörrach Tumult auf dem Alten Markt

Foto: Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Zu einem Polizeieinsatz auf dem Alten Marktplatz kam es am Samstag gegen 12 Uhr. Dort hatten sich in der Spitze etwa 50 Personen in der Nähe eines Wahlkampfstandes einer Partei spontan versammelt, um ihren Protest gegen diese lautstark kundzutun. Die Polizei konnte eine direkte Konfrontation der beiden Gruppierungen verhindern. Im Umfeld der Versammlung kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung. Bei der Festnahme der drei Verdächtigen wurden die Polizeibeamten tätlich angegriffen. Drei Beamte wurden leicht verletzt. Es kam zu Festnahmen.

Im Nachgang sammelten sich etwa 20 Personen vor dem Polizeirevier Lörrach. Diese warteten auf die fünf vorläufig Festgenommen.

Durch die Polizei wurden zwei Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Beleidigung und Nötigung, ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und zwei Verfahren wegen tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    8

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading