Lörrach TV Lörrach ist gut aufgestellt

Nach den fordernden Corona-Jahren bewegt sich der TV Lörrach (TVL) wieder in weitgehend normalem Fahrwasser. Das wird an der Jahreshauptversammlung deutlich. Foto: /Katrin Yüksel

Nach den fordernden Corona-Jahren bewegt sich der TV Lörrach (TVL) wieder in weitgehend normalem Fahrwasser. Das wird an der Jahreshauptversammlung deutlich.

Noch immer werden allerdings Übungsleiter gesucht. Die Anzahl der Mitglieder ist mit 322, davon die Hälfte Kinder und Jugendliche, in den letzten Jahren relativ konstant geblieben.

Positive Bilanz

Vorsitzender Sven Wohlschlegel zog eine positive Bilanz bei der Hauptversammlung am Freitagabend in den Räumen des Kinderlands. Vor allem die nach wie vor vielfältigen Kursangebote sowie die übers Jahr verteilten Aktivitäten sprechen für ein aktives Vereinsleben, so sein Fazit.

Finanzen

Da auch noch die Kasse im vergangenen Jahr stimmte – Kassiererin Chesine Wilde verkündete unterm Strich ein Plus von 6000 Euro – war die Stimmung gut. „Wir sind sehr gut aufgestellt und haben nun die Möglichkeit, dieses Geld im Sinne der Mitglieder zu investieren“, freute sich die Kassiererin. Geplant sind verschiedene Anschaffungen, über die der Vorstand in Kürze abstimmen wird, unter anderem wird über neue Turnbekleidung nachgedacht und über die Anschaffung eines neuen Pavillon für die verschiedenen Anlässe.

Rückblick

Von Jung bis Alt: Für alle Altersgruppen ist etwas geboten. Leider musste der Verein im letzten Jahr seine Seniorengruppe „aktiv und mobil“ schließen, da sich trotz intensiver Suche keine Nachfolge für die scheidende Übungsleiterin gefunden hatte. Ebenso musste eine Mädchengruppe aufgelöst werden. Zehn Sportgruppen und fünf Kurseinheiten werden aktuell von acht Übungsleiterinnen und sechs Helfern betreut. Von der Eltern-Kind-Gruppe über Jugend-, Turn- und Vorschulgruppen, über Aqua-Jogging und Aqua-Fitness sowie Pilates, Fitness, Trampolin „Body Swing and Balance“ bis hin zu Badminton – bei der Vielfalt der Angebote sei für jeden etwas dabei. Aktuell sind in den Badmintongruppen noch Plätze frei.

Dank an Helfer

Sven Wohlschlegel dankte den Übungsleitern und Helfern für ihren Einsatz und ihr Engagement.

Sieben Veranstaltungen fanden im Jahr 2022 statt. Neben den jährlichen Vereinsmeisterschaften und dem LörliKidsCup für die Kleinen, fand das erste Mal eine sportliche Osterveranstaltung statt, eine 1.-Mai-Wanderung sowie ein Halloweenevent. Teilgenommen hat der TVL auch wieder an der Sammelaktion „Scheine für Vereine“ von Rewe und konnte dadurch viele tolle Anschaffungen tätigen, war zu erfahren. Ebenfalls zum ersten Mal hat das Organisationsteam einen Waffelstand am „Stettemer Strooßefescht“ organisiert, was sich als großer Erfolg herausstellte.

Ausblick

Der TVL wird wie gewohnt an Turnfesten und Wettkämpfen teilnehmen und seine jährlich stattfindenden Veranstaltungen wie die Vereinsmeisterschaften ausrichten. Ebenso sind die gesellschaftlichen Anlässe wieder eingeplant.

Ehrungen

Als langjähriges Vereinsmitglied, als Übungsleiterin und elf Jahre lang Vorsitzende des TVL wurde Bettina Zähringer die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Der Verein dankte ihr für ihr großes Engagement.

Wahlen

Jeweils für zwei Jahre gewählt wurden Sven Wohlschlegel (1. Vorsitzender), Claudius Störck (Kassierer), Dunja Eckert und Marianne Winkler (Beisitzerinnen), Tanja Zähringer (Jugendwartin) und Ruth Heil (Kassenprüferin).

Umfrage

E-Auto

Die EU hat ein weitgehendes Verbrenner-Aus bis 2035 beschlossen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading