Lörrach Voller  Einsatz,  volle  Kontrolle

Im traditionellen Taekwon-Do gilt: Der Übungspartner soll auf keinen Fall verletzt werden. Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Lörrach. Zahlreiche Aktive des Taekwon-Do Centers Dreiländereck haben auf den Prüfungslehrgang hingefiebert. Kürzlich hat er stattgefunden.

Nachdem die Prüflinge schon beim großen Herbstlehrgang ihr Können unter Beweis gestellt hatten, hieß es beim Formenlauf (Hyong), Bruchtest (Kyek-Pa) und Freikampf (Chayu-Taeryon) nochmals: Einsatz zeigen.

Der Freikampf ist eine kontaktlose Partnerübung, bei der versucht wird, durch gezielte Fußtritte zum Kopf des Gegenübers Punkte zu erzielen. Dies erfordert enorme Körperkontrolle, denn: Das Ziel ist es zwar, dem Partner möglichst nahe zu kommen, aber jede Technik muss vor einem Treffer gestoppt werden. Im traditionellen Taekwon-Do gibt es keinen Kontakt, der Übungspartner soll auf keinen Fall verletzt werden.

Genauso viel Körperbeherrschung erfordert der Formenlauf, eine Art Schattenkampf gegen imaginäre Gegner. Dabei müssen vorgegebene Bewegungen möglichst schnell, präzise und kraftvoll ausgeführt werden.

Um den Bruchtest zu bestehen, mussten die Prüflinge ein mehrere Zentimeter dickes Holzbrett mit einer besonders anspruchsvollen Technik, meist mit einem Sprungtritt, zerschlagen.

Natürlich hatten die Prüflinge auch Unterstützung: Familienangehörige und andere Mitglieder aller Gurtfarben und Altersgruppen drückten den Kampfsportlern die Daumen. Nach hervorragender Leistung durften sich Fyn Smeets (Weißgurt, 9. Kup), Leonard Kreft, Jannik Bischof, Akin Gedik (Gelbgurt, 8. Kup), Timo Maier, Ferhat Deveci (Gelbgurt, 7. Kup), sowie Karen Awe und Melanie Härtel (Grüngurt, 6. Kup) über ihren neuen Gürtel freuen. Aber wie immer gilt: Nach der Prüfung ist vor der Prüfung.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading