Lörrach Wortkünstler und Konzertpoet

Zuletzt in der Elbphilharmonie, nun in Lörrach: Timo Brunke Foto: David Graeter

Lörrach. In der VHS-Reihe „Ars poetica: Lyrik in Lörrach“ ist am Sonntag, 15. August, 11 Uhr, der Stuttgarter Wortkünstler Timo Brunke zu Gast. Im Gepäck hat der Dichter und Kabarettist bei seinem Auftritt im Außenbereich der Bar „Drei König“ sein Programm „Orpheus Downtown“. Timo Brunke liest und performt und ist im Gespräch mit Claudia Gabler. Der Eintritt ist frei.

Als Konzertpoet trat Brunke zuletzt mit seinem Programm „Beenigma“ in der Elbphilharmonie mit Orchester auf. Er improvisiert mit Leichtigkeit auf der Bühne Reime und Verse. Mit derselben Leichtigkeit komponiert er am Schreibtisch im klassischen Strophenmaß eine „Tetra-Ode im Übermarkt“. Die Anklänge an antike Versepen, aber auch an Werke von Brecht, Pastior und Schiller sind so markant wie die unterschiedlichen Strophen- und Versformen aus der Literaturgeschichte – das klassische Handwerkszeug eines Dichters.

Mit dem gleichen spielerischen Ernst ergibt sich Brunke auch der Magie des Beat, der Loops und Breaks: Orpheus, der Dichterfürst, geht downtown, in die Inner Cities, auf die Block Partys und zu Poetry Slams. Aus dem musikalisch-literarischen Untergrund bringt dieser Orpheus Knittel-Raps, Vokabellieder und Verse mit, die neu sind und zugleich voller Tradition, kurz: (post-)modern und stilprägend, so eine Medienmitteilung.

Timo Brunke, 1972 in Stuttgart geboren, studierte Evangelische Theologie in Tübingen und machte eine Schauspielausbildung. Seit 1993 tritt er mit seinen Texten und Programmen im In- und Ausland auf. Neben seiner künstlerischen Arbeit macht sich Brunke für die sprachliche Bildungsarbeit stark. Er ist Autor mehrerer Sprachspielbücher für einen musischen Deutschunterricht und bildet Deutschlehrer am Literaturpädagogischen Zentrum des Stuttgarter Literaturhauses fort.   www.timobrunke.det

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading