Lörracher Rathaus & Co. Corona-Schutzmaßnahmen werden aufgehoben

ps
 Foto: Marco Fraune

Lörrach. Die Stadt Lörrach hebt die noch bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen in den städtischen Einrichtungen zum 23. Mai auf, diese gelten ab dem Tag nur noch als Empfehlung. Das bedeutet für die Besucher des Rathauses, der Außenstellen der Verwaltung und aller städtischen Einrichtungen den Wegfall der Maskenpflicht, teilte die Stadt am Freitag mit

Nach wie vor muss im Vorfeld des Besuchs im Rathaus und den Außenstellen ein Termin vereinbart werden. Für Bürgerservices gilt dies montags, mittwochs und donnerstags. Dienstags von 8 bis 16.45 Uhr und freitags von 8 bis 11.45 Uhr ist keine Terminbuchung erforderlich. An diesen Tagen ist jedoch mit erheblicher Wartezeit zu rechnen, heißt es. Um dies zu vermeiden, empfiehlt die Stadtverwaltung einen Termin unter https://www.loerrach.de/online-terminbuchung zu buchen.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading