Lörracher Straßen Arbeiten auf gesperrter Tumringer Wiesebrücke gestartet

mcf/ov
Die Autofahrer müssen in den Pfingstferien eine Umleitung nutzen. Foto: Marco Fraune

Die Autofahrer müssen in den Pfingstferien eine Umleitung nutzen.

Die Fahrbahn der Tumringer Wiesebrücke/Freiburger Straße wird seit Montag saniert. Wieder in Schuss gebracht wird der Abschnitt zwischen der B 317 und der Thodor-Heuss-Straße/Mühlestraße. „Bei der Stadt sind keine Hinweise auf größere Beeinträchtigungen durch die Sperrung der Wiesebrücke in Tumringen eingegangen“, teilte Sprecher Alexander Fessler auf Anfrage am Montagnachmittag mit. Auch von Seiten der Polizei gab es Entwarnung hinsichtlich größere Verkehrsprobleme. „Wir mussten nicht verkehrslenkend eingreifen“, erklärte Sprecher Thomas Batzel.

Positiv würde sich der gewählte Baustellenzeitraum auswirken, also die Pfingstferien. Bis längstens Sonntag, 2. Juni, soll die Fahrbahn gesperrt sein. Die Gehwege bleiben aber laut Ankündigung der Stadt während der zwei Wochen für den Fußgängerverkehr frei.

Autos umgeleitet

Der Fahrzeugverkehr aus Tumringen beziehungsweise von der Lucke kommend wird über den Ortsteil Haagen – Eisenbahnstraße – über den Kreisverkehr am Bauhaus zur B 317 und über die B 317 zurück zur Kreuzung Tumringer Wiesebrücke umgeleitet; von der Tumringer Straße beziehungsweise von der Wiesentalstraße aus Richtung Weil am Rhein kommend in umgekehrte Richtung.

Die Umleitung wird längstens bis zum 2. Juni gelten. Foto: Marco Fraune

Dem überörtlichen Verkehr von der Lucke kommend wird laut städtischer Mitteilung dringend empfohlen, die Baustelle über die A 98 bis zur Anschlussstelle Lörrach-Mitte beziehungsweise über Wittlingen und Haagen zu umfahren. Die Verkehrsteilnehmer werden bereits im Vorfeld durch Großhinweistafeln an der Lucke und in Haagen auf die Sperrung hingewiesen.

Busse fahren anders

Von der Sperrung sind mehrere Buslinien betroffen. Die Überlandlinien 1, 2 und 15 von Kandern/Binzen/Bad Bellingen umfahren die Sperrung aus Zeitgründen über die Autobahn und die B 317. Die Haltestellen „Lucke“, „Rötteln“ und „Tumringer Schule“ werden daher nicht angefahren.

Die Stadtbuslinie 16 wird von Haagen über die Eisenbahnstraße zur B 317 umgeleitet. Hier entfallen zusätzlich die Haltestellen „Röttelnweiler“ in Haagen und „Oberbadische Bettenfabrik“ und „Mühlestraße“ in Tumringen.

In Haagen fährt der Bus eine Schleife über die Hauinger Straße – Ritterstraße und Schlossstraße um die Haltestelle „Ritterstraße“ in beide Fahrtrichtungen anfahren zu können. Ergänzend wird die Haltestelle „Eisenbahnstraße“ angefahren.

  • Bewertung
    8

Umfrage

E-Auto

Die EU hat ein weitgehendes Verbrenner-Aus bis 2035 beschlossen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading