Schopfheim (aq). Alles andere als ein Abstellgleis: Vor etlichen Jahren drohte dem Gleis drei ­im Bahnhof Schopfheim der so genannte Rückbau. Dieser konnte damals verhindert werden, nicht zuletzt durch das Engagement des Fahrgastverbandes Pro Schiene und des damaligen SPD-Landtagsabgeordneten Peter Reinelt. Heute ist man auch bei der DB froh über den Erhalt des Gleises, auf dem sowohl der verlängerte Regio-S-Bahn-Verkehr Schopfheim-Steinen-Weil sowie Kreuzungen bei Verspätungen und Ausfällen von Zügen abgewickelt werden. Aber auch als Abstellgleis für Züge dient das wichtige Gleis im Schopfheimer Bahnareal. Das jüngste Beispiel dafür ist der Bauzug für Ausbesserungsarbeiten, der seit Montag dieser Woche auf der Wiesentalstrecke im Einsatz ist.