Malsburg-Marzell Orte der Begegnung wichtig

Mit einem Genossenschaftsprojekt soll das Gasthaus Maien in Vogelbach wieder zu Leben erweckt werden. Foto: Günzschel Foto: Weiler Zeitung

Malsburg-Marzell (kn). In der jüngsten Gemeinderatssitzung sprach Zuhörer Dieter Baumgartner die ins Auge gefasste Wiedereröffnung des Vogelbacher Gasthauses „Maien“ auf genossenschaftlicher Basis an. Man sei jetzt in einer entscheidenden Phase und erhoffe sich auch Unterstützung durch Gemeinderat und Verwaltung.

Bürgermeister Mario Singer sagte dazu, man wolle den Initiatoren in der Mai-Sitzung Gelegenheit geben, das durchaus begrüßenswerte Vorhaben zu präsentieren. Aus der Mitte des Gemeinderats bezeichnete Ulrike Richter es als wichtig, ja fast lebensnotwendig, dass es in der heutigen Zeit „Orte der Begegnung“ gebe, wie beispielsweise auch den Generationentreff „Gmeistube“.

Zuhörer Ernst Lais sprach die Notwendigkeit der Sanierung eines kleineren Bachlaufs vom Gebiet Ried her an. Hier sagte der Bürgermeister die Überprüfung und gegebenenfalls die Durchführung von Maßnahmen zu.

Weiter informierte der Bürgermeister darüber, dass die Ausschreibung für die Sanierung des Hürrnenwegs in Marzell laufe. Die Maßnahme soll im Sommer beginnen.

Neues von der Brücke

Singer sprach zudem die Untersuchungen (Bohrungen) des Untergrunds bei der Brücke zum Bauhof an. Die Ergebnisse würden derzeit ausgewertet. Für die während der Bauzeit erforderliche Behelfsbrücke liege noch keine Genehmigung vor.

Eine weitere Information betraf die Mobilfunkversorgung in der Gemeinde. Die Telekom habe über Absichten informiert, die Versorgung besonders in Vogelbach durch eine Sendeanlage zu verbessern.

Wir schenken Ihnen ein SAMSUNG GALAXY Tablet zum OV ePaper! HIER mehr erfahren.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Was halten Sie davon, dass derzeit trotz der Covid-19-Pandemie die Fußball-Europameisterschaft in elf verschiedenen Ländern stattfindet?

Ergebnis anzeigen
loading