Malsburg-Marzell Vorstand bei Wahlen bestätigt

SB-Import-Eidos
Manfred Leuger bleibt Vorsitzender. Foto: zVg/Kanmacher

Malsburg-Marzell. Nach dreijähriger coronabedingter Unterbrechung kamen im Gasthaus „Hirschen“ in Malsburg die Mitglieder des Vereins der Geißenhalter Hinteres Kandertal wieder zu einer Versammlung zusammen. Die Geißenhalter zählen mit ihren Tieren zu den wichtigen „Landschaftspflegern“ im oberen Kandertal.

Rückblick

Im Rückblick wurde auf Aktivitäten im Jahr 2019 verwiesen: So hatte im Juli dieses Jahres das letzte Geißenfest stattgefunden. Auch wurde bei der Skihütte am Platz der Waldgottesdienste vom Verein ein Holzkreuz erstellt, für das Patrick Leuger maßgeblich verantwortlich war.

Finanzen

Kassenwart Sascha Weber berichtete von gesunden Vereinsfinanzen und einem positiven Ergebnis, nicht zuletzt dank einer größeren Spende.

Neuwahlen

Unter der Leitung von Heinz und Manfred Leuger wurden Neuwahlen durchgeführt, bei denen den bisherigen Amtsinhabern durchweg das Vertrauen ausgesprochen wurde:

So bleibt Manfred Leuger erster Vorsitzender – er leitet auch den neu gegründeten Weideverband Lütschenbach –, Patrick Leuger wurde als zweiter Vorsitzender und Heinz Leuger als Schriftführer bestätigt.

Weiter wurden zum Kassenwart Sascha Weber, zum Zuchtwart Siegfried Kammüller und zu Beisitzern Dieter Längin und Viktor Schwind gewählt. Hans Wagner und Sandra Schweinlin prüfen die Kasse.

Ehrung und Ausblick

Mit einem Präsent verabschiedet wurde das langjährige Vorstandsmitglied Gerd Hauswirt.

Über die Zukunft des Geißenfests, dieses war lange Jahre am Veranstaltungsort im Steinbruch Lütschenbach ein Besuchermagnet, will man in allernächster Zeit entscheiden.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Saskia Esken

SPD-Chefin Saskia Esken hat in Sachen Benzinpreise schärfere Maßnahmen wie ein befristetes Tempolimit und Fahrverbote ins Spiel gebracht. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading