Mambach Spannende Zweikämpfe an der Platte

MT
Die Sieger bei den Tischtennismeisterschaften. Foto: zVg

Bei Tischtennisdorfmeisterschaften in Mambach waren 46 Teilnehmer dabei.

Die 20. Tischtennisdorfmeisterschaften der Germane Mambach im Bürgerhaus Mambach wurden kürzlich ausgetragen. Die technische Leitung übernahmen Benedikt Hierholzer und Niclas Strohmeier mit ihrem Team, teilt der Verein mit.

Neben zahlreichen Aktivmitgliedern der Germane nahmen auch viele Mambacher Bürger sowie ehemalige Einwohner am Turnier teil. In diesem Jahr spielten 46 Sportbegeisterte in 123 spannenden Begegnungen vor zahlreichen Zuschauern. Aufgrund großzügiger Spenden von Sponsoren und Gönnern konnten allen Teilnehmern Preise durch den „ersten Fürscht“ Klaus Ruf und Martin Dietsche überreicht werden sowie Pokale für die jeweiligen Plätze eins bis drei.

In einem packenden Finale der Herren konnte sich Niclas Strohmeier gegen Joachim Störk durchsetzen. Dritter wurde Nicolai Dietsche. Den ersten Platz der Damen sicherte sich Lisa Weber. Den zweiten Platz erreichte Franziska Walz gefolgt von Birgit Weber. Sieger der Jungen wurde Janis Walz, der das Finale gegen Jordan Lanza für sich entscheiden konnte. Den dritten Platz erreichte Matei Rata. Den Siegerpokal der Mädchen konnte Pauline Hierholzer mit nach Hause nehmen, dicht dahinter auf Platz zwei und drei landeten Hannah Wuchner und Antonia Wiezel.

Umfrage

Emmanuel Macron

Frankreis Präsident Emmanuel Macron will westliche Bodentruppen in der Ukraine nicht ausschließen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading