Maulburg Blutspende am Arbeitsplatz

Blut spenden konnte man bei der Maulburger Firma Endress+ Hauser.Foto: Natalie Trefzer Foto: Markgräfler Tagblatt

Maulburg. Mehr als 110 Mitarbeiter der Firma Endress+Hauser haben am Donnerstag am Standort in Maulburg Blut gespendet. Das Unternehmen hatte erstmals zu einer Spendenaktion für die gesamte Belegschaft aufgerufen.

Über eine digitale Plattform konnten sich die Mitarbeiter einfach und schnell einen Termin buchen, die Blutentnahme fand direkt am Standort statt. Die Auszubildenden sowie Mitarbeiter des Front Office von Endress+Hauser und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hatten die Aktion auf die Beine gestellt, um damit Krankenhäuser und Rettungsdienste zu unterstützen. „Das hat Endress+Hauser hervorragend organisiert“, sagte Alexander Sieber, Chef des DRK Blutspendedienstes Baden-Württemberg/Hessen, „wir würden uns freuen, wenn wir auch zukünftig zusammenarbeiten.“

Die Blutspende ist Teil eines Maßnahmenpakets gegen die Verbreitung und Folgen der Corona-Pandemie: Endress+Hauser hatte bereits früh Tests für die Belegschaft angeboten und nahm in den vergangenen Monaten an einem Modelltest teil, bei dem Betriebsärzte direkt am Standort die Mitarbeiter des Unternehmens sowie weiterer Betriebe aus der Region gegen Corona impften.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading