Maulburg Ein besonderes Stück Frankreich

Viel zu sehen gab es bei der Frankreichreise der Reisegruppe Maulburg. Foto: zVg

Maulburg - Den Zauber der Provence genoss eine Maulburger Reisegruppe. Dieses besondere Stück Frankreich hinterließ bei den Reiseteilnehmern nachhaltige Eindrücke. Schon die Anfahrt bei strahlendem Sonnenschein vorbei an Bern und Grenoble nach Carcassonne war eindrücklich. Nach dem Abendessen in einem Hotel in Carcassonne bummelte die Gruppe noch durch die Altstadt. Dabei konnte sie auch das Schlosspanorama bewundern.

Am Montag ging die Fahrt nach Toulouse. Seit den 1980er Jahren hat sich die 1,3 Millionen Einwohner zählende Stadt zu einem der bedeutendsten Luftfahrtzentren der Welt entwickelt. Etwa 34 000 Beschäftigte arbeiten in diesem Industriezweig, der in Toulouse eine lange Tradition hat. Dort befinden sich der Firmensitz und die Endmontage-Werke der Airbus-Flugzeuge. Bei diesen Besichtigungen konnten die Maulburger einen Blick hinter die Kulissen von Airbus werfen und zusehen, wie A 320, A 330, A 350 und A 380 zusammengebaut werden. Das Großraumflugzeug A 380 mit seinen zwei durchgehenden Passagierdecks hat eine Kapazität von bis zu 853 Passagieren. Nachmittags stand eine Stadtführung auf dem Programm. Toulouse verdankt seinen Beinamen „Ville rose“ (rosafarbene Stadt) den verwendeten Ziegeln. Bei dem Rundgang wurde das Capitole besichtigt. Der Prunkbau aus dem 18. Jahrhundert beherbergt zugleich das Rathaus und das Théâtre du Capitole.

Carcassonne besichtigt

Am nächsten Tag wurde Carcassonne besichtigt. Das Wahrzeichen ist die mittelalterliche, auf einem Hügel der Altstadt gelegene, als Cité von Carcassonne bezeichnete Festung. Auffallend ist der doppelte Mauerring, der die noch bewohnte Cité umschließt. Nach dem Mittagessen fuhr die Gruppe zum Canal du Midi, der das Mittelmeer mit dem Atlantik verbindet. Entlang des Kanals verläuft im Schatten der Platanen ein zwei Meter breiter Radweg. Bei einer Schifffahrt konnte man die Landschaft genießen. Dann hieß es Abschied nehmen von der Region. Nächstes Ziel waren Camargue, Vaucluse und Provence (wird fortgesetzt).

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Ladestation - Elektroauto

Ein Förderprogramm der Bundesregierung soll mehr Elektroautos auf die Straße bringen. Würden Sie sich ein solches Fahrzeug kaufen?

Ergebnis anzeigen
loading