Maulburg Ganz im Zeichen der Fasnacht

Das MBM-Örgeli-Trio spielte fleißig auf beim fasnächtlichen Nachmittag der Maulburger Senioren. Foto: Georg Diehl

Maulburg - Der monatliche Seniorennachmittag im Gemeindehaus war diesmal der Fasnacht gewidmet. Dafür hatten Aktive der Arbeiterwohlfahrt den Saal dem Thema entsprechend mit viel Fantasie geschmückt.

Mitreißende Musik

Nach der Begrüßung durch Heinz Postleb erfreute das MBM-Örgeli-Trio die erfreulicherweise in großer Zahl erschienenen Gäste mit ihrer mitreißenden Musik. Auf den Tischen standen nicht nur fasnächtliche Symbole, sondern auch gefüllte Berliner mit einem fasnächtlichen Hütchen darauf. Im Nu waren die dienstbaren Geister der Bedienung zur Stelle, um Kaffee oder Tee zu servieren. Und immer wieder sorgte das Örgeli-Trio für musikalische Unterhaltung, bei der man auch schunkeln oder mitsingen konnte. Dazwischen wurde das Musikprogramm unterbrochen durch kleine Geschichten, Bonmots oder Rätselfragen, bei denen man sogar Sektfläschchen oder Schokolade gewinnen konnte.

Im Laufe des nachmittäglichen Programms tischten die Bedienungen Ananas-Bowle auf. Aber das war noch nicht alles, denn gegen Schluss gab es neben kalten Getränken für alle noch Wurstsalat nach Elsässer Art.

AWO-Leiterin Ina Pietschmann bedankte sich beim MBM-Örgeli-Trio für die passende Unterhaltung und lud zum März-Seniorennachmittag ein.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading