Maulburg Investition in den Standort Maulburg

Endress+Hauser stärkt den Standort Maulburg.    Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Maulburg - Endress+Hauser hat das Pandemie-Jahr 2020 gut bewältigt. Trotz rückläufiger Umsätze hielt der Spezialist für Mess- und Automatisierungstechnik die Profitabilität auf hohem Niveau.

Endress+Hauser sei es gelungen, die Gesundheit der Menschen zu schützen und die Kunden weiter gut zu unterstützen, sagte CEO Matthias Altendorf am Dienstagvormittag auf der Bilanzpressekonferenz in Basel. Endress+Hauser-Produkte werden etwa eingesetzt, um Impfstoffe herzustellen.

Dennoch sank der Umsatz der Gruppe 2020 um 2,8 Prozent auf 2,577 Milliarden Euro. Diese Zahl ist allerdings stark durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst. Ohne diese Einflüsse, so Finanzchef Luc Schultheiss, hätte Endress+Hauser fast den Vorjahresumsatz erreicht.

Die Ertragskraft von Endress+Hauser litt nicht im vergangenen Jahr. Insgesamt verringerte sich das Betriebsergebnis (EBIT) nur um 1,9 Prozent auf 337,1 Millionen Euro.

Das Ergebnis nach Steuern sank aufgrund höherer Abgaben um 4,1 Prozent auf 254,9 Millionen Euro. Die Firmengruppe ist praktisch frei von Bankschulden.

„Die Gesellschafterfamilie ist froh und stolz, dass Endress+Hauser so gut durch dieses schwierige Jahr gekommen ist“, sagte Verwaltungsratspräsident Klaus Endress. Das Unternehmen hatte zu Beginn der Pandemie angekündigt, Kurzarbeit möglichst zu vermeiden und keine Mitarbeitenden aufgrund der Krise zu entlassen. Für den Verwaltungsratspräsidenten war dies ein wichtiges Zeichen.

Die Zahl der Mitarbeitenden wuchs 2020 um 126 auf weltweit 14 454.

Endress+Hauser trieb 2020 große Investitionsvorhaben voran. 205,9 Millionen Euro (10,9 Prozent weniger als im Vorjahr) flossen vor allem in die Produktion. Die beiden größten Projekte betreffen den Ausbau der Werke in Maulburg und im schweizerischen Reinach.

2021 möchte Endress+Hauser im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen (siehe auch Seite Regio).

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    2

Umfrage

urn-newsml-dpa-com-20090101-191029-99-500330_large_4_3.jpg

Die neue Landesregierung will mehr Cannabis für den Eigenbedarf tolerieren. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading