Maulburg Männerchor im Aufwind

Christoph Schennen
Vorsitzender Dieter Klaus (rechts) und Schriftführer Andreas Brögin dankten Dirigentin Elena Freydkina für die Leitung des Männerchors. Foto: Christoph Schennen

Vereine: Geselligkeit ist den Sängern wichtig

Von Christoph Schennen

Maulburg - Ausgelassene Stimmung herrschte bei der Generalversammlung des Männerchors Maulburg.

Rückblick

Schriftführer Andreas Brögin erinnerte ausführlich an die Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr, das – nach dem Katastrophenjahr von 2021 mit nur 16 Singstunden – wieder normal war.

Ein Höhepunkt war die Matinee zum 180-jährigen Bestehen. Es wurde viel geredet und gesungen. Das Repertoire reichte von „Klänge der Freude“ bis zu „Hello again“ von Howard Carpendale. Gut an kamen auch die Auftritte mit Weihnachtsliedern im Dezember vor der Metzgerei Hug und dem Möbelhaus Schweigert.

Im Oktober ging es bei einem Ausflug ins Planetarium von Freiburg, nach Burkheim am Kaiserstuhl und zu einer Weinprobe bei der Winzergenossenschaft Britzingen.

Das gesellige Beisammensein ist den Sängern wichtig. Stets gibt es einen Geburtstag zu feiern, und dann wird am Ende der Singstunde oder zwischendurch ein Imbiss aufgetischt.

Dank an Freydkina

Vorsitzender Dieter Klaus dankte der musikalischen Leiterin, Elena Freydkina, für ihr Können und ihre Hartnäckigkeit beim Einstudieren der Lieder. Die Chorleiterin bezeichnete die Proben als „sinnvoll und lebendig“ und den Chor als „Team“.

Bürgermeister Jürgen Multner überbrachte die Grüße von Rat und Verwaltung. Er erinnerte daran, dass der Männerchor einst nur aus 16 Sängern bestand, inzwischen seien es aber wieder 27. „Die Werbung hat gefruchtet“, sagte Multner.

Ausblick

Dieter Klaus teilte dann noch mit, dass die Homepage online gegangen sei, und kündigte einige Termine an. Für das Konzert im Oktober stellt Freydkina derzeit das Programm zusammen. „Uns schwebt vor“, so Klaus, „dass das Programm mit solistischen Einlagen in Form von musikalischen oder gesanglichen Stücken aufgelockert werden soll.“

Wahlen

Horst Leber und Andreas Brögin wurden zu Mitgliedern des Vorstandsteams gewählt. Leber verlässt das Vorstandsteam aber nach Ablauf der nächsten zwei Jahre. Bei den anderen Posten verändert sich nichts. Dieter Wüst schied als Kassenprüfer aus und wurde ersetzt durch Georg Racke.

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading