Maulburg Mit dem Heli ins Krankenhaus

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Maulburg  - Auf einer Ölspur stürzte ein Kradfahrer am Sonntag auf der Landstraße 139 und verletzte sich.

Der Kradfahrer war gegen 17 Uhr von Adelhausen in Richtung Maulburg unterwegs, als er in einer Linksbiegung am Ende einer mehr als 100 Meter langen Ölspur ins Rutschen kam und an der Schutzplanke entlangschrammte. Wegen des Verdachts einer Rückenverletzung wurde der Kradfahrer mit einem Helikopter in ein Krankenhaus geflogen, so der Polizeibericht.

Die Landstraße war längere Zeit gesperrt. Der Sachschaden beträgt etwa 8.000 Euro.

Der Verkehrsdienst Weil am Rhein, Tel. 07621 9800-0, sucht Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben.

Am 14. März 2021 ist Landtagswahl in BW. Mehr wissen. Klug wählen. Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Mund-Nasen-Bedeckung

Die Bund- und Länderchefs haben am Mittwoch einen Stufenplan mit Öffnungsperspektive für Einzelhandel, Gastronomie und Kultur beschlossen, der regelt wann und wo weitere Schritte raus aus dem Lockdown möglich sind. Wie beurteilen Sie das neue Regelwerk?

Ergebnis anzeigen
loading