Maulburg Zur Kathedrale von La Rochelle

Saintes. Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Maulburg Ohne Furcht, sich mit dem Coronavirus anzustecken, unternahmen 35 Personen mit der Maulburger Reisegruppe eine Flusskreuzfahrt in Südfrankreich. Bruno Sahner hat die Reise dokumentiert. Heute lesen Sie den dritten und letzten Teil unserer dreiteiligen Serie.

Am anderen Tag stand noch der Besuch einer der bekanntesten Küstenstädte am Golf von Biscaya, La Rochelle, auf dem Programm. Weltberühmt ist das Wahrzeichen von La Rochelle, die drei Türme mit dem größten Turm St. Nikolaus. Dort befindet sich der alte Hafen. Nur kurz ist der Weg in die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Fachwerkhäusern und Renaissancebauten aus weißem Kalkstein. Als besonders sehenswert wurde die Kathedrale von La Rochelle aus dem 18. Jahrhundert empfunden. Früher war es die Bischofskirche des Bistums La Rochelle-Saintes. Bekannt sind auch die vorgelagerten Inseln Île Oleran sowie Île de Ré, welche mit einer drei Kilometer langen Brücke mit dem Festland verbunden ist. La Rochelle ist auch bekannt durch den U-Boot-Bunker, in dem während des Zweiten Weltkriegs deutsche Schiffe gelegen haben. Nach einer Übernachtung ging es in die historische Stadt Saintes. Saintes ist der Hauptort der alten Kulturlandschaft der Saintonge, die vor allem wegen ihrer Weine und der Vielzahl an eindrucksvollen Kirchenbauten der Romanik bekannt ist. Mit dem Bus ging es quer durch Frankreich, mit einem Abstecher nach Cognac und Clairmont nach Lyon, wo die letzte Übernachtung war, bevor man wieder die Heimat erreichte.

Nicht nur das Wetter war wunderschön, sondern auch die Fahrt, welche wiederum der Manager der Reisegruppe Maulburg, Bruno Sahner, geplant hatte. Ihm wurde am Ende der Reise gedankt.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Gebete

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) wollen rund 1500 weitere Migranten von den griechischen Inseln in Deutschland aufzunehmen. Was halten Sie von der Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading