Berlin - Der überlebende Eurofighter-Pilot ist in einer gesundheitlich stabilen Lage. Er sei bei dem Unglück nicht lebensgefährlich verletzt worden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Es handele sich um einen der erfahrensten Fluglehrer der Luftwaffe. Der bei dem Zusammenstoß von zwei Kampfjets ums Leben gekommene zweite Pilot sei ein jüngerer Offizier. Schlüsse zum Hergang der Unglücks könnten daraus aber nicht gezogen werden. Die zwei Eurofighter waren über der Müritz-Region zusammengestoßen und abgestürzt.