Müllheim Abendführung zu Cartoons

Der Zeichner Peter Gaymann beschäftigt sich in seinen jüngsten Werken auch mit der Corona-Pandemie.Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Müllheim. Eine Abendführung zur Cartoon-Ausstellung von Peter Gaymann findet am Donnerstag, 13. August, ab 19 Uhr in Müllheim im Markgräfler Museum statt.

Der Cartoonist Peter Gaymann war seit Ausbruch der Corona-Pandemie aktiv und hat viele Cartoons und sogar ein Buch über die herausfordernden Pandemie-Zeiten geschaffen. Zahlreiche Originalblätter und manche Skizzen stellte er dem Markgräfler Museum Müllheim für die aktuelle Corona-Sammlungs-Ausstellung zur Verfügung. Zeitgleich sind in der Mediathek Müllheim weitere Cartoons zu sehen. Beide Projekte entstanden in Zusammenarbeit mit Baaske Cartoons.

Wolfgang Baaske, beruflich für Gaymann aktiv und mit ihm persönlich befreundet, wird am Donnerstagabend zusammen mit Museumsleiter Jan Merk durch die Ausstellung führen und aus Leben und Werk Gaymanns berichten.

Für die Teilnahme an der Abendführung ist eine vorherige Anmeldung im Museumsbüro, vormittags unter Telefon 07631/801-520, oder per E-Mail an museum@muellheim.de, erforderlich.

Die Gebühr beträgt fünf Euro, für Mitglieder des Markgräfler Musemsvereins die Hälfte.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading