Müllheim Bilinguale Erkundungstour

Die deutschen und französischen Schulkinder hatten sichtlich ihre Freude an gemeinsamen Aktivitäten wie Eislaufen und dem Erkunden des Markgräfler Museums. Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Müllheim. Ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft stand die Begegnung zweier Schulklassen der Emile-Storck-Schule aus dem elsässischen Guebwiller mit zwei Klassen der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule. Die rund 100 deutschen und französischen Kinder kannten sich bereits durch verschiedene Aktivitäten beider Schulen und konnten ihre Freundschaften vertiefen.

Am Vormittag trafen die beiden Schulklassen aus Guebwiller in Müllheim an der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule ein. Sie wurden in der Aula von ihren bilingualen Partnerklassen 4a und 3a und deren Klassenlehrerinnen Yvonne Spindler und Tina Heyne empfangen. Auch die Schulleiterin Barbara Dobuszewski begrüßte die französischen Kinder und Kolleginnen mit einem herzlichen „bonjour und bienvenue“.

Auf dem Programm standen das gemeinsame Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn und die zweisprachige Erkundung des Markgräfler Museums. Beide Aktivitäten boten zahlreiche Sprechanlässe für die Kinder, bei denen sie ihre Kenntnisse ausprobierten.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Villa Weber wechselten die Angebote für die Schüler und wer bisher im Museum etwas über die Geschichte des Markgräflerlands gelernt hatte, konnte sich nun auf zwei Kufen – und manchmal an der unterstützenden Hand des jeweiligen Partnerkinds – im Schlittschuhlaufen üben.

Beim gemeinsamen Abschluss in der Aula der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule verabschiedeten sich die deutschen Kinder von ihren Partnerklassen und hofften auf baldiges Wiedersehen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Coronavirus in China

In China breitet sich das Coronavirus weiter aus. Infektionen werden auch aus anderen Ländern gemeldet. Beeinflusst dies Ihr Reiseverhalten?

Ergebnis anzeigen
loading