Müllheim Ehrenglas für Ulrich Pfefferer

SB-Import-Eidos
Der Baumexperte Ulrich Pfefferer (l.) wurde von Bürgermeister Martin Löffler mit dem Ehrenglas der Stadt Müllheim geehrt. Foto: Anlicker

Müllheim. Seit Jahrzehnten setzt sich Ulrich Pfefferer für den Erhalt von Bäumen nicht nur in Müllheim ein. Das gilt für die Platanen in der Platanenallee ebenso wie für die Luginslandlinde. Sein Engagement gehe weit über die berufliche Tätigkeit als Baumpfleger hinaus. „Es gibt Berufe, wo die Leidenschaft zum Ehrenamt wird.“, stellte Bürgermeister Martin Löffler fest, der im Rahmen der Einweihung einer Infotafel am Luginsland die Auszeichnungt verlieh. Der Gemeinderat hat einstimmig der von Johannes Weitzel angeregten Vereleihung des Ehrenglases zugstimmt, sagte Löffler und erinnerte an die Aktivitäten Pfefferers

Dazu zählen die Anlage des „Hains der Bäume“ (Zusammenstellung der „Bäume des Jahres“), der Einsatz für die Platane und die zwei Platanen-Alleen (historische und die an der Schwarzwaldstraße), die Tätigkeit als Mit-Initiator des Projektes „Europa Minigärtner“, die Initiative für die 2017 ins Leben gerufenenen „Baumkulturtage“ Badenweiler–Müllheim, das Umfangreiches Engagement für den Wiedehopf in Zusammenarbeit mit dem Landschaftserhaltungsverband und NABU sowie das Engagement für das vom Verein Generationen Netz Müllheim initiierte Projekt „Generationengarten“.

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading