Müllheim Erstmals mehr als 1000 Teilnehmer am Start

Am Silvesterlauf in Britzingen nahmen mehr als 1000 Läuferinnen und Läufer teil. Foto: Alexander Anlicker Foto: Weiler Zeitung

Müllheim-Britzingen (anl). Bei der 35. Auflage des Britzinger Silvesterlaufs wurde erstmals die Marke von 1000 Finishern geknackt. Die Organisatoren Armin Imgraben und Herbert Hebek freuten sich über ein riesiges Teilnehmerfeld. Bis zum Meldeschluss am 23. Dezember hatten sich 1170 Personen für den Hauptlauf auf dem zehn Kilometer langen Rundkurs von Britzingen über Güttigheim, St. Ilgen, Buggingen und Dattingen angemeldet. Gestartet und ins Ziel gekommen waren letztlich 1050 Teilnehmer.

Sieger war Omar Tareq vom TuS Lörrach-Stetten. Er gewann zum dritten Mal den Britzinger Silvesterlauf nach 2016 und 2017. Zweiter wurde Balthasar Larisch in 33:29 Minuten vom SV Waldkirch vor Florian Adami vom TV Riegel. Bester Läufer der Gastgeber vom TV Britzingen war Kai Zähirnger auf Rang 26 in 35:54 Minuten.

Schnellste Läuferin war Annika Autenrieth vom USC Freiburg (38:19 Minuten) vor ihrer Teamkollegin Carolyn Schaltegger (39:57). Dritte wurde Ann-Kathrin Hellstern (40:27).

Seitens der Läufer gab es einmal mehr viel Lob für die tolle Stimmung und die perfekte Organisation beim Silvesterlauf.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Friedrich Merz

Merz, Laschet oder Röttgen? In der CDU beginnt die heiße Phase im Rennen um den CDU-Vorsitz. Wie stehen Sie zu den Personalien?

Ergebnis anzeigen
loading