Müllheim Jazz-Konzert im Museumshof

ov
Die Formation „Jazz It“ macht den Auftakt. Foto: zVg/Tobias Dingler

„Jazz it“, das sind die Kuratoren von Jazz am Schönberg, die traditionell die Konzertreihe „Jazz in Gärten“ eröffnen.

Auftakt zur Konzertreihe „Jazz in Gärten“ ist am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr im Innenhof des Markgräfler Museums Müllheim, Wilhelmstraße 7. Die Formation „Jazz it“ wird dieses Jahr verstärkt durch Julian Höferlin am Schlagzeug. Anders als ursprünglich angekündigt, ist die Sängerin Neele Pfleiderer nicht dabei. Getreu dem Konzept der Vielfalt haben die Musiker ein neues Programm zusammengestellt, in dem die unterschiedlichen musikalischen Ansätze zum Ausdruck kommen.

Das Publikum erwarten vornehmlich Eigenkompositionen, in denen ein Saxofon auf den Sound von Vibraphon und klassischer Gitarre trifft, getragen von einem virtuos gespielten Kontrabass. Mitwirkende sind Mike Schweizer (Sopran- und Tenorsaxophon), Peter Kleindienst (Gitarre), Michael Kiedaisch (Vibraphon), Florian Döling (Kontrabass) sowie Julian Höferlin (Schlagzeug). Der Eintritt kostet 18 Euro an der Abendkasse.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Wahlkampf in den USA - Biden

US-Präsident Joe Biden kandidiert für eine weitere Amtszeit, die Zweifel an seiner Kandidatur werden aber immer lauter. Sollte sich Biden zurückziehen?

Ergebnis anzeigen
loading