Müllheim Klein, fein, drinnen und draußen

Unter dem Motto „Typisch Corona!“ zeigt das Markgräfler Musieum Originalcartoons von Peter Gaymann zum Thema Corona.Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Müllheim. Veranstaltungen im kleinen Format sind im Kulturbereich wieder möglich. Im Markgräfler Museum und der Dependance in der Frick-Mühle wurde das Veranstaltungsprogramm unter dem Motto „klein, fein, drinnen und draußen“ wieder aufgenommen. Der Museumsommer in Müllheim bietet unter anderem thematische Führungen am Nachmittag und Abend sowie ein Hofkonzert, heißt es in einer Mitteilung des Museums.

Auch bei einem individuellen Besuch im Markgräfler Museum gibt es momentan viel zu entdecken. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher – auch solche, die selten im Museum sind – haben in den vergangenen Wochen das Blankenhorn-Palais besichtigt, wo mit Abstand Kultur genossen werden kann. Im Obergeschoss läuft die große Ausstellung von Patrick Luetzelschwab, diesjähriger Kunstpreisträgers der Kunststiftung der Sparkasse Markgräflerland. Unter dem Titel „Zeitwerke“ zeigt er im Siebdruckverfahren hergestellte, verfremdete Fotografien mit Impressionen menschenleerer Bahnhofsareale aus ganz Europa.

Im Dachgeschoss steht die ständig sich verändernde Sammelausstellung mit Objekten, Fotos und Geschichten aus Corona-Zeiten. Aktuell sind dort auch Schülerarbeiten einer Aktion der Jugendkunstschule Mar­k­gräfler­land zum Thema „Gemeinsam – allein“ sowie zahlreiche hochaktuelle Originalcartoons von Peter Gaymann zu sehen, die in den letzten Wochen unter dem Motto „Typisch Corona!“ entstanden sind und dem ernsten Thema auch humorvolle Seiten abgewinnen.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Impfung

Forscher hoffen darauf, dass in Deutschland schon Ende des Jahres ein Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Würden Sie sich impfen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading